Kaidun - LinkFang.de





Kaidun


Der Meteorit Kaidun fiel am 3. Dezember 1980 bei einer sowjetischen Militärbasis im ehemaligen Südjemen auf die Erde. Es wurden von diesem Meteoriten insgesamt 841,5 g Material geborgen.

Kaidun ist einzigartig in der großen Vielfalt seiner mineralogischen Zusammensetzung. Die Matrix von Kaidun entspricht der von CR2-Chondriten. Es finden sich aber auch viele Einschlüsse von Material, das anderen Meteoritenklassen, beispielsweise anderen kohligen Meteoritenklassen oder von Enstatit-Chondriten, entspricht. Auch zwei Einschlüsse, welche reich an Alkalimetallen sind, wurden gefunden, welche in Meteoriten sonst sehr selten sind und ursprünglich von einem differenzierten Himmelskörper mit eisenreichem Kern und silikatischem Mantel stammen müssen. Aufgrund dieser außergewöhnlichen Varietät in der Zusammensetzung wurden die Monde des Mars, speziell Phobos, als Ursprungskörper dieses Meteoriten vorgeschlagen. Die alkalireichen Einschlüsse würden nach dieser Theorie letztlich vom Mars stammen und wären bei einem Asteroideneinschlag auf Phobos verfrachtet worden.

In diesem Meteoriten wurden auch einige Minerale gefunden, welche vorher nicht in der Natur beobachtet wurden, wie etwa FeTiP (Florenskyit) und FeCrP (Andreyivanovit).

Siehe auch: Liste von Meteoriten

Weblinks


Kategorien: Geschichte des Jemen | Ereignis 1980 | Individueller Meteorit

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kaidun (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.