Kabinettformat - LinkFang.de





Kabinettformat


Mit Kabinettformat, besser bekannt als Carte cabinet (Abkürzung Cab), Cabinet-Format oder Cabinet-Karte, bezeichnet man ein Format von Fotografien von ca. 10 x 15 cm, die auf Karton geklebt wurden.

Verfahren

Bei der Kabinettkarte handelte es sich um Albuminpapierabzüge, die auf einen Karton aufgezogen wurden und größer sind als die kleineren Visitenkartenporträts (CDVs). Kabinettkarten waren in der Regel Atelierporträts. Der Karton selber war bis etwa 1880 charakteristisch weiß, mit zeitgemäßen Gold-, Blau- oder Schwarzverzierungen und Fotografenstempel. Schließlich kamen die ersten farbigen Kartonoberflächen auf, in der Regel in Farben wie Dunkelgrün/Gold, Braun/Gold sowie Weiss/Gold.

Format

Die Fotografie hatte eine gewöhnliche Breite von 100 mm (94 bis 100 mm) und eine Höhe von 145 mm (137 bis 148 mm) und wurde auf einen Karton mit einer Breite von 108 mm (104 bis 110 mm) und einer Höhe von 166 mm (157 bis 169 mm) montiert[1].

Geschichte

Als Kabinettformat wurde auch schon seit dem 16. Jahrhundert ein kleinformatiges Porträtbild bezeichnet, mit dem Kabinette ausgeschmückt wurden. Das fotografische Cabinet-format wurde erstmals 1862 von den Fotografen George Wharton Simpson (1825–1880) und George Washington Wilson (1823–1893) für Landschaftsaufnahmen genutzt; es verbreitete sich, aus England kommend und durch die Verwendung durch den Londoner Fotografen Frederick Richard Window, ab 1866 auch für Porträtaufnahmen. Nach dem Ersten Weltkrieg verschwand die Carte Cabinet vollständig aus dem Angebot, da die Stabilität der Fotopapiere die Papp- oder Kartonträger überflüssigt gemacht hatte.

Einzelnachweise

  1. Dr. Josef Marie Eder (Hrsg.): Jahrbuch für Photographie und Reproduktionstechnik für das Jahr 1889, 3. Jg., Wilhelm Knapp, Halle/S., S. 74.

Weblinks

 Commons: Kabinettformat  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Fotopraxis | Fototechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kabinettformat (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.