Kabinett Seidel II - LinkFang.de





Kabinett Seidel II


Das Kabinett Seidel II bildete vom 9. Dezember 1958 bis zum 22. Januar 1960 die Staatsregierung des Freistaates Bayern. Bei der Wahl zum vierten Bayerischen Landtag am 23. November 1958 wurde die seit Oktober 1957 bestehende Regierung unter Ministerpräsident Hanns Seidel (CSU) bestätigt und er führte die Koalition mit dem Gesamtdeutschen Block/Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten und der FDP fort. Die Regierung verfügte im neu gewählten Landtag über eine Mehrheit von 126 der insgesamt 204 Sitze. Hanns Seidel musste aus gesundheitlichen Gründen am 22. Januar 1960 zurücktreten, ihm folgte Hans Ehard, welcher bereits von 1946 bis 1954 Ministerpräsident war, mit dem Kabinett Ehard IV.

Amt Name Partei Staatssekretäre
Ministerpräsident Hanns Seidel CSU
Stellvertreter des Ministerpräsidenten Rudolf Eberhard CSU
Inneres Alfons Goppel CSU Heinrich Junker
Justiz Albrecht Haas FDP Josef Hartinger
Finanzen Rudolf Eberhard CSU Franz Lippert
Wirtschaft und Verkehr Otto Schedl CSU Willi Guthsmuths
Landwirtschaft und Forsten Alois Hundhammer CSU Erich Simmel
Unterricht und Kultus Theodor Maunz CSU Fritz Staudinger
Arbeit und Soziale Fürsorge Walter Stain GB/BHE Paul Strenkert

Weblinks

Bayerisches Landesportal: Kabinett Dr. Hanns Seidel (1958-1960)


Kategorien: Kabinett (Bayern) | Kabinett mit FDP-Beteiligung | Kabinett mit CSU-Beteiligung | Kabinett mit GB/BHE-Beteiligung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kabinett Seidel II (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.