Kabelsketal - LinkFang.de





Kabelsketal


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis: SaalekreisVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Höhe: 113 m ü. NHN
Fläche: 50,96 km²
Einwohner: 8828 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 173 Einwohner je km²
Postleitzahl: 06184
Vorwahlen: 034602, 034604, 034605, 0345 sowie 034204 (Beuditz)Vorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Vorwahl enthält Text
Kfz-Kennzeichen: SK, MER, MQ, QFT
Gemeindeschlüssel: 15 0 88 150
Gemeindegliederung: 4 Ortschaften
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Lange Straße 18
06184 Kabelsketal
Webpräsenz: www.kabelsketal.de
Bürgermeister: Kurt Hambacher
}

Kabelsketal ist eine Gemeinde im Saalekreis in Sachsen-Anhalt. Sie entstand am 1. Januar 2004 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der Gemeinden Dieskau, Dölbau, Gröbers und Großkugel.[2] Der Bach Kabelske, zum Einzugsgebiet der Weißen Elster gehörend, ist namensgebend für die Gemeinde.

Ortsteile

Das Gemeindegebiet umfasst die Ortschaften

Politik

Bürgermeister der Gemeinde ist Kurt Hambacher, gewählt am 12. September 2004.

Wappen

Blasonierung: „In Grün über Gold talförmig erniedrigt geteilt, oben aus der Talmulde wachsend ein beidseits von je zwei pfahlweise gestellten, facettierten silbernen Würfeln mit dornspitz ausgezogenen Ecken begleiteter, dreiblättriger, bewurzelter goldener Eichenspross, unten ein blauer Wellenbalken.“

Wirtschaft und Infrastruktur

In der Gemeinde befinden sich mehrere Gewerbeparks. Vor allem wegen des nahegelegenen Flughafens Leipzig/Halle, sind zahlreiche Unternehmen der Logistikbranche wie beispielsweise General Logistics Systems und Kraftverkehr Nagel in Kabelsketal angesiedelt. Es haben sich in der Gemeinde regionale Unternehmen sowie beispielsweise die Hauptproduktionsstätte des Modul- und Systemgebäudeherstellers der Kleusberg-Gruppe sowie ein Kundenservicecenter der Kabel Deutschland GmbH mit etwa 600 Mitarbeitern niedergelassen. Direkt an der A 14 in Gröbers befindet sich die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH mit mehr als 330 Mitarbeitern.

Verkehr

Die Gemeinde liegt unmittelbar an der B 6, der A 9 und der A 14. Der Flughafen Leipzig/Halle befindet sich ca. 4 Kilometer östlich der Gemeinde.

An das Bahnnetz ist die Gemeinde über die Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle und in Großkugel über die Bahnstrecke Magdeburg–Leipzig mit der S 3 der S-Bahn Mitteldeutschland angebunden. In der Nähe liegt ebenfalls der Bahnhof Flughafen Leipzig/Halle, der von der S5 sowie der S5X und Fernverkehrszügen bedient wird.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Die Baudenkmale der einzelnen Ortsteile sind im Denkmalverzeichnis Kabelsketals eingetragen.

Söhne und Töchter der Gemeinde

Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Bevölkerung der Gemeinden – Stand: 31. Dezember 2014 (PDF) (Fortschreibung) (Hilfe dazu).
  2. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2004

Weblinks

 Commons: Kabelsketal  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Kabelsketal | Gemeinde in Sachsen-Anhalt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kabelsketal (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.