Kōji Kumeta - LinkFang.de





Kōji Kumeta


Kōji Kumeta (jap. 久米田 康治, Kumeta Kōji; * 5. September 1967 in der Präfektur Kanagawa, Japan) ist ein japanischer Manga-Zeichner.

Er arbeitete eine Zeit lang als Assistent beim Mangaka Mitsuru Adachi. 1990 gewann er bei einem Nachwuchswettbewerb des Shōgakukan-Verlages mit Yuke!! Nangoku Ice Hockey-Bu (行け!!南国アイスホッケー部). Dieses preisgekrönte Werk wurde 1991 schließlich zu einer Serie ausgebaut und von da an im Manga-Magazin Shōnen Sunday veröffentlicht. An dieser Gag-Manga-Serie arbeitete er noch bis 1996.[1] Yuke!! Nankoku Ice Hockey-Bu wurde nach der Magazinveröffentlichung auch in 23 Büchern herausgegeben.

Auch das restliche Werk des Zeichners besteht aus humoristischen Gag-Manga. Von 1996 bis 1997 erschien im Shōnen Sunday seine Serie Taiyō no Senshi Pokapoka (太陽の戦士ポカポカ). Mit einem Umfang von 26 Büchern noch länger als Yuke!! Nankoku Ice Hockey-Bu ist Katte ni Kaizō (かってに改蔵), ein Comic, an dem Kumeta von 1998 bis 2004 für Shōnen Sunday zeichnete. In diesem Manga steht ein siebzehnjähriger Oberschüler im Vordergrund, der glaubt, alles um ihn herum habe mit Alieninvasionen und anderem Übernatürlichen zu tun.

2005 wechselte Kumeta zum Kōdansha-Verlag, in dessen Shōnen Magazine er seitdem die Serie Sayonara Zetsubō Sensei (さよなら絶望先生) veröffentlicht. In dieser geht es um einen äußerst pessimistischen Lehrer und seinen Schulalltag. Sayonara Zetsubō Sensei gewann 2007 den Kōdansha-Manga-Preis in der Kategorie Shōnen und wird aktuell als Anime-Fernsehserie umgesetzt. Der Manga wird ins Chinesische, Englische, Französische und Koreanische übersetzt.

Der Comiczeichner Kenjirō Hata war bei ihm als Assistent angestellt.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://websunday.net/museum/no07/no07in.html
  2. http://websunday.net/backstage/hata135.html


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kōji Kumeta (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.