Körperschutzausstattung - LinkFang.de





Körperschutzausstattung


Eine Körperschutzausstattung besteht aus einer Schutzweste und zusätzlichen Protektoren. Sie schützt den Polizeibeamten vor mechanischer Gewalteinwirkung wie Schlägen, Messerstichen oder Steinwürfen sowie vor chemischen Stoffen und brennbaren Flüssigkeiten.

Deutschland

Die Anforderungen für den Einsatz bei der deutschen Polizei sind in der Technischen Richtlinie (TR) Körperschutzausstattungen des Polizeitechnischen Instituts festgelegt. Diese schreibt den Schutz von Oberkörper, Armen und Beinen (auch der Gelenke) sowie des Unterleibes vor. Der Schutzhelm ist kein Bestandteil der Körperschutzausstattung nach TR.

Schutzwirkung

Gemäß TR muss die „leichte Ausführung“ gegen einen Angriff mit einer Energie von bis zu 35 Nm und die „Standardausführung“ bis zu 100 Nm schützen. Je nach Ausführung hat die Schutzwirkung bzw. der Tragekomfort Vorrang.

35 Nm entsprechen der kinetischen Energie einer Masse von 1 kg die mit einer Geschwindigkeit von ca. 30 km/h auftrifft. Da die (kinetische) Energie alleine jedoch keine Aussage über das Eindringverhalten der bewegten Masse zulässt, wird die Schutzausrüstung u. A. wie folgt geprüft:

  • Ein Fallkörper der Masse 5 kg trifft mit einem Metalldorn voraus im freien Fall aus 0,7 m Höhe auf. (Energie 34 Nm)
  • Ein Fallkörper der Masse 5 kg trifft mit einem Metalldorn voraus im freien Fall aus 2,0 m Höhe auf. (Energie 98 Nm)

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Körperschutzausstattung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.