Königsspringergambit - LinkFang.de





Königsspringergambit


a b c d e f g h
8 8
7 7
6 6
5 5
4 4
3 3
2 2
1 1
a b c d e f g h
Die Ausgangsstellung des Königsspringergambits
Beim Königsspringergambit handelt es sich um eine Eröffnung des Schachspiels, die in mehrere Varianten unterteilt wird. Das Königsspringergambit zählt zu den Offenen Spielen.

Das Königsspringergambit entsteht aus dem Königsgambit nach den Zügen 1.e2-e4 e7-e5 2.f2-f4 e5xf4 3.Sg1-f3. Der Springerzug entwickelt eine Figur und verhindert ein Schach der schwarzen Dame auf h4.

Zu den Hauptvarianten des Königsspringergambits zählen:

Mit 3. … g7-g5

Nach 3. ...g7-g5 hat Weiß die Züge 4. h2-h4, 4. Lf1-c4, 4. d2-d4 und 4. Sb1-c3.

a b c d e f g h
8 8
7 7
6 6
5 5
4 4
3 3
2 2
1 1
a b c d e f g h
Ausgangsstellung des Allgaier-Gambits nach 5. Sf3-g5
  • 4. h2-h4. Nach 4. h4 ist der Vorstoß 4. ... g5-g4 erzwungen. Nach 4. ... h6? würde 5. hxg5 hxg5 6. Txh8 den Turm gewinnen und nach 4. ... f6? gewinnt 5. Sxg5! (z.B. 5. ... fxg5 6. Dh5+ Ke7 7. Dxg5+ Sf6 8. e5 gewinnt den Springer zurück, 7. ... Ke8 8. Dh5+ nebst De5+ bringt sogar Qüalitätsgewinn)
    • Allgaier-Gambit: 5. Sf3-g5. Nach 5. ... h7-h6 ist das Figurenopfer 6. Sg5xf7 forciert und führt zu Angriff.
    • Kieseritzky-Gambit: 5. Sf3-e5. Das gilt als nachhaltiger. Setzt man das Kieseritzky-Gambit mit 5. ... Sg8-f6 6. Lf1-c4 d7-d5 (6. ... De7!?) 7. e4xd5 Lf8-d6 8. 0-0 Ld6xe5 fort, entsteht das Rice-Gambit. Es ist benannt nach dem amerikanischen Unternehmer Isaac Rice, der Spitzenspieler dafür bezahlte, diese Variante zu untersuchen und Geldpreise bei Thementurnieren auslobte. Heutzutage wird es in der Turnierpraxis nicht mehr gespielt, da es inkorrekt ist. 8. d2-d4 mit Verwicklungen wie 8. ... Sf6-h5 9. Sb1-c3 Dd8-e7 10. Sc3-e4 f7-f5 11. Se4-g5 Sb8-d7 12. Dd1-d3 ist spielbar.
  • 4. Lf1-c4
    • 4. ... g5-g4. Weiß kann den Springer mit 5. Sf3-e5 retten und in den Angriff auf f7 einschalten, oder er opfert ihn wodurch ihm die Initiative erhalten bleibt:
      • Salvio-Gambit: 5. Sf3-e5 Weiß bringt den Springer in den Angriff auf den Schwachpunkt f7 ein, riskiert aber ... Dd8-h4+. Der ECO-Code ist C37.
      • Lolli-Gambit 5. Lc4xf7+ vermeidet wegen Ke8xf7 6. Sf3xe5+ das schwarze Damenschach auf h4
      • Muzio-Gambit: 5. 0-0 g4xf3 6. Dd1xf3 mit unklarem Spiel
      • McDonnell-Gambit: 5. Sb1-c3 g4xf3 6. Dd1xf3, gilt als schwächer als das Muzio-Gambit.
      • Ghulam-Kassim-Gambit 5. d2-d4
    • 4. ... Lf8-g7
      • Philidor-Variante (oder auch Philidor-Gambit genannt): Nach 4. ... Lf8-g7 versucht Weiß mit 5. h2-h4 die Sprengung der schwarzen Bauernkette. Die Antwort h7-h6 deckt. Auch Greco wird mit der Sprengung h4 in Verbindung gebracht.
      • Hanstein-Variante (oder auch Hanstein-Gambit genannt): 4. ... Lf8-g7 5. d2-d4 d7-d6 6. 0-0 Sb8-c6 7. c2-c3 h7-h6 (die Variante ist auch durch diverse Zugumstellungen zu erreichen, z. B. durch Fischers Zugfolge, beginnend mit 3. ... d7-d6; s. u.) Zwar führt 8.Dd1-a4 Lc8-d7 9.Da4-b3 die Doppeldrohung Db3xb7 und Lc4xf7+ herbei. Doch Sc6-a5 10. Lc4xf7+ Ke8-e7 10. Db3-a3 Ke7xf7 12. Da3xa5 ist ausgeglichen. Alternativ dazu ist ein Aufbau mit 8. g2-g3 g5-g4 9. Sf3-h4.
      • Das moderne 4. ... Lf8-g7 5. g2-g3 g5-g4 6. Sf3-h4 f4-f3 7. d2-d4 Sb8-c6 8. Lc1-e3 ermöglicht den Befreiungsschlag d7-d5 9. Lc4xd5 Sg8-e7. 8. ... d7-d6 9. Sb1-c3 Sg8-f6 10. Dd1-d2 Lc8-e6 11. Lf1-d3 Sc6-b4 zeigt ein anderes Spiel gegen den früh nach c4 entwickelten Läufer. Das moderne 5. g2-g3 wird deshalb nach Rosentreters 4. d2-d4 Lf8-g7 oder Quaade's 4. Sb1-c3 Lf8-g7 eingesetzt um mit Le3 und Dd2 die lange Rochade herbeizuführen.
  • Rosentreter-Gambit 4. d2-d4 mit Ideen wie beim Quaade-Gambit, wobei hier laut E.A. Schmidt in der Fortsetzung 4. ... g5-g4 5. Sf3-e5 Dd8-h4+ 6. g2-g3 f4xg3 7. Dd1xg4 Schwarz durch 7. ... Dh4xg4 8. Se5xg4 d7-d5 9. Sg4-e3 d5xe4 10. h2xg3 Sb8-c6 eine gute Stellung erhält.[1] Shaw weist auf 10. Se3-d5 Lf8-d6 11. Sb1-c3 hin. Der Caveman-Angriff 5. Lc1xf4 g4xf3 6. Dd1xf3 findet deswegen Befürworter und wurde schon von Morosewitsch gespielt. Im Gegensatz zum Quaade-Gambit kann nach Sb8-c6 7. c2-c3 den d4 bequem decken. 4. ... d6 führt zur Fischer-Verteidigung.
  • Quaade-Gambit 4. Sb1-c3 mit der Idee 4. ... g5-g4 5. Sf3-e5 Dd8-h4+ 6. g2-g3 f4xg3 7. Dd1xg4. Nun erhält Weiß nach 7. ... g3-g2+ 8. Dg4xh4 g2xh1D 9. Dh4-h5 Sg8-h6 10. d2-d4 entscheidenden Angriff, denn der Sc3 deckt e4. Deshalb wird besser mit 7. ... Dh4xg4 8. Se5xg4 d7-d5 9. Lf1-h3 d5xe4 10. Sg4-f6+ Ke8-d8 11. Lh3xc8 Kd8xc8 12. Sf6xe4 g3xh2 13. Th1xh2 und Ausgleich fortgesetzt (Analyse von E.A. Schmidt).[2]

Andere Fortsetzungen

  • Cunningham-Gambit: 3. ... Lf8-e7 4. Lf1-c4 Le7-h4+, die Theorie schlägt abweichend 4...Sg8-f6 vor.
  • Schallopp-Verteidigung: 3. ... Sg8-f6, worauf gewöhnlich 4. e4-e5 Sf6-h5 gespielt wird
  • Moderne Verteidigung: 3. ... d7-d5 4. e4xd5 Sg8-f6
Eine spektakuläre Beispielpartie ist Spasski – Bronstein, UdSSR-Meisterschaft 1960.
  • Tolusch-Verteidigung: 3. ... Sg8-e7
  • Becker-Verteidigung oder Nordische Verteidigung: 3. ... h7-h6 Robert James Fischer gab 4. d4 g5 5.h4 Lg7 6. g3 g4 7. Sh2 fxg3 8. Sxg4 (8.Dxg4 verliert wegen gh2 9. Dxg7 Dxh4+ 10.Kd1 Df6) d5 9. e5 Lf5 10. Lf4 mit Ausgleich an.
Nach einer Niederlage gegen Boris Spasski in Mar del Plata 1960 veröffentlichte Robert James Fischer im American Chess Quarterly 1961 den berühmten Artikel A bust to the king's gambit, in dem er den "hochklassigen Wartezug" 3. ... d7-d6 empfiehlt und als "Widerlegung" des Königsspringergambits bezeichnet.
Sinn dieses Zugs ist es, über 4. Lf1-c4 die Hanstein-Variante (s. o.) zu erreichen, ohne dass man dem Gegner Gelegenheit gibt, das Kieseritzky-Gambit zu spielen.

Einzelnachweise

  1. Emil Gelenczei: 200 Eröffnungsfallen. Sportverlag Berlin, 1966, S. 81–82.
  2. Emil Gelenczei: 200 Eröffnungsfallen. Sportverlag Berlin, 1966, S. 80–81.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Königsspringergambit (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.