Kölln-Reisiek - LinkFang.de





Kölln-Reisiek


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: PinnebergVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Amt: Elmshorn-Land
Höhe: 7 m ü. NHN
Fläche: 6,77 km²
Einwohner: 3115 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 460 Einwohner je km²
Postleitzahl: 25337
Vorwahl: 04121
Kfz-Kennzeichen: PI
Gemeindeschlüssel: 01 0 56 031
Adresse der Amtsverwaltung: Lornsenstr. 52
25335 Elmshorn
Webpräsenz: www.koelln-reisiek.de
Bürgermeisterin: Kerstin Frings-Kippenberg (SPD)
}

Kölln-Reisiek ist eine Gemeinde im Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein. Sie liegt nordwestlich von Hamburg und grenzt direkt an die Stadt Elmshorn. Der Ort liegt westlich der Bundesautobahn 23 und südlich der Krückau und besteht aus den Ortsteilen Reisiek und Kölln.

Geschichte

Anfangs bestand der Ort aus landwirtschaftlichen Betrieben, später kamen Baumschulen und kleinere Gewerbebetriebe hinzu. Entlang der Köllner Chaussee entstanden schon früh Wohnhäuser, deren Besitzer in Elmshorn arbeiteten. Auch heute arbeiten die meisten Kölln-Reisieker außerhalb des Ortes beispielsweise in Elmshorn oder Hamburg.

Die Anzahl der landwirtschaftlichen Vollerwerbsbetriebe und der Baumschulen hat in den letzten Jahrzehnten in dem Maße abgenommen, in dem sich die Wohnbebauung ausgedehnt hat.

Gerade in jüngster Zeit hat sich die Anzahl der Gewerbebetriebe wieder vergrößert, da im Süden der Gemeinde an der Autobahnzufahrt ein Gewerbegebiet entstanden ist.

Politik

Gemeindevertretung

Sitzverteilung in der Gemeindevertretung
  

Ergebnis der Kommunalwahl vom 26. Mai 2013

Partei Prozent Sitze
SPD 63,2 % 11
CDU 36,8 % 6

Wappen

Blasonierung: „In Grün vor einem goldenen Wellenbalken im Schildfuß ein silberner Fischreiher mit angehobenem linken Ständer, einen goldenen Fisch im Schnabel haltend; im linken Obereck ein goldenes Eichenblatt.“[2]

Partnerschaften

Der Freundeskreis Kölln-Reisiek pflegt eine enge Freundschaft zur Gemeinde Ērgļi (Lettland) und Umgebung.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Namensherkunft

Der Name Kölln-Reisiek besteht erst seit dem 20. Jahrhundert. Wenn man in der Geschichte zurückschaut, findet man belegt, dass es seit dem 16. Jahrhundert die Gemeinde damals noch unter dem Namen Colling gibt. Über die Jahrhunderte entwickelte es sich zu Cölln, ehe im 19. Jahrhundert der zweite Teil Reisiek hinzukam. Der Ortsnamenforscher Laur geht davon aus, dass Kölln vom mittelniederdeutschen Wort Kolle (Spitze einer Pflanze) abgeleitet wurde. Reisiek ist nicht ganz einfach nachzuvollziehen, kommt aber wohl von dem altdänischen Rei wie Fischplatz, und Siek ist eine altgermanische Bedeutung für „sumpfige Niederung an einem Fluss“.[3]

Die Bedeutungen werden auch durch das Wappen mit dem abgebildeten Reiher bestätigt. Diese Vögel hatten in den letzten Jahrhunderten in Kölln-Reisiek ihre Brutstellen. So ist die Gemeinde nach der Naturbegebenheit und der Tierwelt benannt.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Kölln-Reisiek wird seit 2008 von der Pinneberger Verkehrsgesellschaft bedient und verbindet die Gemeinde mit Elmshorn.

Seit der Umstellung der HVV Buslinien auf vierstellige Nummern, verbindet die Linie 6500 Kölln-Reisiek mit der Nachbarstadt Elmshorn. Die eingesetzten Busse gehören der Firma "Die Linie GmbH".

Bildung

Es gibt die Grundschule Kölln-Reisiek in der Gemeinde, wobei alle Jahrgänge meist einmal vertreten sind. Alle weiterführenden Schulen befinden sich in Elmshorn.

Seit dem Jahr 2014 besitzt auch Kölln-Reisiek einen eigenen Kindergarten. Er befindet sich direkt neben der GS Kölln-Reisiek und kann bis zu 65 Kinder aufnehmen. Der Kindergarten ist einer der ersten "Zukunftskindergärten" Deutschlands.

Sport

In Kölln-Reisiek gibt es einen Tennisverein mit mehreren Plätzen und einen vom DFB im Zuge der Aktion Bolzplätze für Deutschland gesponserten Kleinfeld-Fußballplatz. Ein weiterer Platz befindet sich bei der Kölln-Reisieker Mehrzweckhalle. In der Halle spielt die SG Kölln-Reisiek u. a. Tischtennis und Floorball. An der Mehrzweckhalle befindet sich außerdem ein Vereinsheim und eine Gaststätte.

Eine weitere Mehrzweckhalle befindet sich an der Grundschule, wo hauptsächlich der Schulsport ausgeführt wird.

Sonstiges

Kölln-Reisiek ist in den letzten Jahren stark gewachsen. So entstanden seit 2006 zwei große Neubaugebiete.

Seit 1969 befindet sich der, aus Platzgründen ausgelagerte, Friedhof Elmshorns in Kölln-Reisiek. Er umfasst eine Gesamtfläche von 12,5 Hektar.[4]

Kölln-Reisiek unterstützt die Freifunk Community Pinneberg beim Aufbau eines freien WLANs.[5]

Persönlichkeiten

Der FDP-Politiker und ehemalige Oberbürgermeister von Bremerhaven Manfred Richter wurde 1948 in Kölln-Reisiek geboren.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Kölln-Reisiek  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2014 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu).
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein
  3. Name der Gemeinde Kölln-Reisiek
  4. Friedhof der Stadt Elmshorn
  5. http://www.koelln-reisiek.de/index.php/wissenswertes/freifunk-das-offene-wlan Kölln-Reisiek über Freifunk

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Kölln-Reisiek (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.