Juneau - LinkFang.de





Juneau


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Juneau (Begriffsklärung) aufgeführt.
Juneau


Flagge
Lage in Alaska

Basisdaten
Gründung: 1881
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alaska
Borough:

Juneau City and Borough

Koordinaten:
Zeitzone: Alaska (UTC−9/−8)
Einwohner: 32.164 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 4,6 Einwohner je km²
Fläche: 8.430,4 km² (ca. 3.255 mi²)
davon 7.036,1 km² (ca. 2.717 mi²) Land
Höhe: 0 m
Vorwahl: +1 907
FIPS:

02-36400

GNIS-ID: 1404263
Website: www.juneau.org

Juneau [ˈdʒuːnoʊ] ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Alaska. Sie ist zugleich eine Stadt und ein Bezirk (Borough) und liegt im sogenannten Alaska Panhandle. Zur Volkszählung 2010 hatte die Stadt eine Bevölkerungsanzahl von 31.275 Menschen.[1]

In Juneau befindet sich das Alaska State Capitol sowie das Alaska State Museum.

Geschichte

Seit Jahrtausenden leben Auke- und Taku-Indianer in dieser Gegend. Sie pflegen weitreichende Traditionen, in denen Kunst – vor allem in Form von Skulpturen, Webereien und Dekorationen –, Gesänge und Tänze fester Bestandteil sind.

Am 3. Oktober 1880 fanden Joseph Juneau (1836–1899) aus Saint-Paul-l’Ermite bei Montreal und sein Partner Dick Harris (1833–1907) in einem Bach nahe der heutigen Stadt Gold. Sie steckten ein etwa 0,65 km² großes Gebiet für eine spätere Siedlung ab und Harris gab ihm zunächst den Namen Harrisburg. Die Kunde des Goldfunds lockte schnell viele Minenarbeiter in die Gegend. Da noch kein offiziell anerkannter Name für die sich entwickelnde Stadt existierte, stimmten sie am 14. Dezember 1881 ab und entschieden sich für den Namen Juneau.

1900 wurde der Ort formal als Gebietskörperschaft etabliert und zugleich als neue Hauptstadt für den District of Alaska bestimmt.[2] Die bisherige Hauptstadt Sitka war schon unter der russischen Verwaltung Alaskas etabliert worden, ihre Wirtschaft war aber wegen des Zusammenbruchs des Walfangs stark gefallen, während die Goldgräberstädte des Alaska Panhandle im Aufschwung waren und die Zukunft darstellten. Die Regierungsfunktionen wurden bis 1906 nach Juneau verlegt.

Bis in die 1940er Jahre war die Stadt eine Bergwerksstadt. Während des Zweiten Weltkriegs wurden die Minen geschlossen und der öffentliche Dienst ist seitdem die Grundlage der Stadt. Nach der Errichtung der Trans-Alaska-Pipeline, welche Öl von der Arktis zur Pazifikküste transportiert, wuchs die Stadt mit der immer größeren Staatsverwaltung.

Geographie

Juneau liegt am Gastineau Channel im Alexanderarchipel an der Inside Passage. Die Boundary Ranges, ein Gebirgszug der Coast Mountains, liegen östlich der Stadt. Im Norden grenzt die Stadt an Haines Borough, im Süden Skagway-Hoonah-Angoon Census Area. Im Osten liegt die kanadische Provinz Britisch-Kolumbien. Hinter Douglas Island liegt weiter im Westen der Glacier-Bay-Nationalpark.

Verkehr

Juneau verfügt über einen Flughafen, gleichzeitig ist sie die einzige Hauptstadt eines Bundesstaats der USA, die keine Straßenanbindung hat und nur mit Flugzeug oder Schiff erreichbar ist. Viele Straßen von Juneau enden in Sackgassen. Eine Brücke verbindet die Stadt mit Douglas Island. Wanderwege in der Nähe führen zu einigen Gletschern.

Bildung

In Juneau befindet sich der Hauptcampus der University of Alaska Southeast (UAS). Diese bietet Studiengänge mit Bachelor und Masterabschlüssen an, wobei die letzteren über ein Fernstudium belegt werden.

Sonstiges

In Juneau befindet sich das Jensen-Olson-Arboretum.

Partnerstädte

Juneau unterhält Partnerschaften zu folgenden Städten:[3]

Söhne und Töchter der Stadt

Klimatabelle

Juneau, Alaska
Klimadiagramm
JFMAMJJASOND
 
 
115
 
-1
-7
 
 
95
 
1
-5
 
 
83
 
4
-3
 
 
70
 
8
0
 
 
87
 
13
4
 
 
80
 
16
7
 
 
106
 
18
9
 
 
135
 
17
9
 
 
171
 
13
6
 
 
199
 
8
3
 
 
125
 
3
-3
 
 
113
 
0
-5
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: National Weather Service, US Dept of Commerce
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Juneau, Alaska
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) −1,4 1,2 3,7 8,4 12,8 16,1 17,7 17,1 13,3 8,4 2,6 −0,2 Ø 8,3
Min. Temperatur (°C) −7,2 −5,2 −2,9 0,1 3,8 7,2 8,9 8,5 6,1 2,9 −2,7 −5,2 Ø 1,2
Niederschlag (mm) 115,3 95,3 83,3 70,4 86,9 80,0 105,7 135,1 170,9 199,1 124,7 112,8 Σ 1.379,5
Regentage (d) 14,6 13,3 14,5 12,3 13,3 12,3 12,9 14,9 17,4 21,0 15,8 16,2 Σ 178,5
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
−1,4
−7,2
1,2
−5,2
3,7
−2,9
8,4
0,1
12,8
3,8
16,1
7,2
17,7
8,9
17,1
8,5
13,3
6,1
8,4
2,9
2,6
−2,7
−0,2
−5,2
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
115,3
95,3
83,3
70,4
86,9
80,0
105,7
135,1
170,9
199,1
124,7
112,8
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Einzelnachweise

  1. Quickfacts: Juneau (Englisch)
  2. Nuneau Public Libraries: Juneau History
  3. Partnerstädte auf den Seiten der Stadt

Weblinks

 Commons: Juneau, Alaska  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Juneau – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Hauptstadt in den Vereinigten Staaten | Ort in Alaska | Borough Seat in Alaska | Ort in Nordamerika | Ort mit Seehafen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Juneau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.