Juan Ponce de León - LinkFang.de





Juan Ponce de León


Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Juan Ponce de León (* um 1460 in Santervás de Campos, Provinz Valladolid, Spanien; † Juli 1521 in Havanna, Kuba) war ein spanischer Konquistador.

1493 nahm er an Christoph Kolumbuszweiter Reise nach Amerika teil.

1508 gründete er Caparra (das spätere San Juan), die erste europäische Siedlung in Puerto Rico. Er wurde von Häuptling Agüeybaná mit offenen Armen empfangen. León wurde zum Gouverneur ernannt, wobei die Ur-Bevölkerung später sehr unter seiner Herrschaft zu leiden hatte.

Am 27. März 1513 sichtete er zum ersten Mal Nordamerika (nämlich Florida) und hielt es für eine weitere Insel. Ihm wird häufig auch die Entdeckung des Golfstroms 1513 zugeschrieben. Tatsächlich fiel diese starke Meeresströmung seinem Navigator Antón de Alaminos auf. Ursprünglich vermutete der Konquistador, das warme Wasser stamme aus dem Golf von Mexiko. Heute weiß man, dass für die Entstehung des Golfstroms mehrere Faktoren zusammenkommen. Ponce de León suchte auf seiner Expedition nach Florida 1513 vergeblich nach dem mythischen Jungbrunnen und entdeckte dabei die Florida Keys. Möglicherweise folgte er dabei dem Gerücht von einer Insel Bimini, auf der sich die Quelle der ewigen Jugend befinde.

1514 erhielt er die Erlaubnis, die „Insel Florida“ zu kolonisieren, kehrte aber erst 1521 dorthin zurück. Am 2. April 1521 landete er an der Ostküste Floridas und nahm das neu entdeckte Land für Spanien in Besitz.

Ponce de León und seine Gruppe wurden von Einheimischen angegriffen, und er wurde von einem vergifteten Pfeil getroffen. Nach diesem Angriff kehrte er nach Havanna zurück, wo er starb.

Der Ort Ponce de Leon im US-Bundesstaat Florida ist nach ihm benannt.

Fiktion

Ponce de León tritt als uralter Mann in dem Roman In fremderen Gezeiten von Tim Powers auf, der den vierten Teil Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten der Pirates-of-the-Caribbean-Filme inspirierte. Er kennt den Weg zum Jungbrunnen, nach dem in Roman und Film Blackbeard sucht.

Weblinks

 Commons: Juan Ponce de León  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Juan Ponce de León (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.