Juan José de Austria - LinkFang.de





Juan José de Austria


Prinz Juan José de Austria, deutsch Johann Joseph von Habsburg (* 7. April 1629 in Madrid; † 17. September 1679 ebenda) war ein spanischer Heerführer und Staatsmann.

Lebenslauf

Er war der berühmteste uneheliche Sohn Philipps IV. von Spanien. Seine Mutter war die Schauspielerin Maria Calderón.

Er wurde 1656 Statthalter der spanischen Niederlande, wurde als spanischer Oberbefehlshaber im Restaurationskrieg gegen Portugal am 3. Juni 1663 bei Estremoz geschlagen, darauf Vizekönig von Aragonien, später erster Minister Karls II.

Er kümmerte sich um seinen Halbbruder und brachte ihm Lesen, Schreiben und vieles andere bei.

Doch Juan José de Austria beging zuvor einen folgenschweren Fehler. Er wollte sich mit seiner Halbschwester Margarita Teresa (1651–1673) – der späteren Frau von Kaiser Leopold I. – verloben. Doch Philipp IV. war dagegen und schloss seinen Sohn von einer Beteiligung an der Regentschaft aus.

Als Vizekönig von Aragonien stellte er sich mehrmals gegen die Günstlinge der Königinmutter Maria Anna von Österreich und führte von 1676 bis zu seinem Tod 1679 die Regierungsgeschäfte; durch den Kampf gegen Korruption, die Errichtung der Junta de Comercio und die Stabilisierung des Geldwertes erreichte er erste Verbesserungen der politischen und wirtschaftlichen Lage Spaniens. Er arrangierte die erste Ehe Karls II. mit Marie Luise von Orléans, um den Einfluss der Königinmutter auf die Regierungsgeschäfte zu senken.

Er starb wie sein Vater an einem 17. September.

Literatur

Weblinks

 Commons: Juan José de Austria  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
VorgängerAmtNachfolger
Leopold Wilhelm von ÖsterreichStatthalter der habsburgischen Niederlande
1656–1659
Luis de Benavides Carillo


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Juan José de Austria (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.