Josias Rantzau - LinkFang.de





Josias Rantzau


Josias Rantzau, Herr auf Bothkamp, (* 18. Oktober 1609 auf Gut Bothkamp bei Kiel; † 14. September 1650 in Paris) war wie sein Vater Breide Rantzau ein dänischer Heerführer, Marschall von Frankreich und eine der abenteuerlichsten Gestalten des Dreißigjährigen und des gleichzeitigen spanisch-niederländischen Krieges. Er soll nach und nach 60 Wunden davongetragen haben, verlor ein Auge (bei der Belagerung von Dole), ein Ohr und vor Arras einen Arm und ein Bein.

Josias wurde als Enkel von Paul, dem jüngeren Sohn des Johann Rantzau, auf Gut Bothkamp bei Kiel geboren und war vermählt mit seiner Cousine Hedwig Margarethe Elisabeth, der jüngsten Tochter des dänischen Statthalters Gerhard Rantzau. Beide Gatten traten 1644/45 in Frankreich zur katholischen Kirche über, das holsteinische Stammgut ging im Konkurs verloren, und die Ehe blieb kinderlos.

In früher Jugend diente er unter dem Prinzen Moritz von Oranien und unter König Christian IV. von Dänemark, dann bei den Schweden, den Kaiserlichen und wieder bei den Schweden, bis er 1635 in französische Dienste trat und am Pariser Hofe durch seine blonde Schönheit auffiel.

Er kommandierte bald in der Franche-Comté, bald am Rhein und an der flandrischen Grenze, verteidigte 1633 erfolgreich Andernach gegen die Spanier; er scheint aber im ganzen mehr eine ungestüme und vielfach erfolgreiche Tapferkeit als wirkliche Feldherrenkunst besessen zu haben.

In der Schlacht bei Honnecourt, am 18. Mai 1642, wurde er von den Spaniern und bei Tuttlingen (Schlacht bei Tuttlingen), am 28. November 1643, von den Kaiserlichen gefangengenommen. Am 30. Juni 1645 wurde er zum Marschall von Frankreich und zum Gouverneur der 1646 eroberten Festung Dünkirchen ernannt.

Während der Unruhen der Fronde wurde er auf Mazarins Veranlassung in der Bastille gefangengesetzt, aber freigesprochen, und starb kurz darauf in Paris.

Seine Grabinschrift lautet:

Du corps du grand Rantzau, tu n'es qu'une des parts,
L'autre moitié reste dans les places de Mars
Il dispersa partout ses membres et sa gloire,
Tout abattu qu'il fut, il demeura vainqueur
Son sang fut en cent lieux le prix de la victoire
Et Mars ne lui laissa rien d'entier que le coeur.
Vom Leib des großen Rantzau bist Du nur ein Teil
Die andere Hälfte liegt auf den Feldern des Mars
Er verstreute überall seine Glieder und seinen Ruhm
So wie er niedergeschlagen wurde, blieb er doch Sieger
Sein Blut war der Preis des Sieges an hundert Orten
Und Mars ließ ihm nichts davon als nur sein Herz.

Bedeutende Familienangehörige

Siehe auch

Rantzau (Adelsgeschlecht)


Kategorien: Militärperson (HRR) | Geboren 1609 | Gestorben 1650 | Rantzau (Adelsgeschlecht) | Marschall von Frankreich | Person im Dreißigjährigen Krieg | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Josias Rantzau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.