Joseph Kosinski - LinkFang.de





Joseph Kosinski


Joseph Kosinski (* 3. Mai 1974) ist ein US-amerikanischer Regisseur.

Leben

Kosinski wuchs von 1979 bis 1992 in Marshalltown, Iowa, auf.[1][2]

Nach Abschluss der Schule studierte er Maschinenbau an der Stanford University, wo ihm ein Professor empfahl, ein Studium der Architektur zu beginnen.[1] Daraufhin wechselte er zur Graduate School of Architecture, Planning and Preservation an der Columbia University.[1]

Ab dem Jahr 2004 führte er Regie bei verschiedenen Werbespots, unter anderem für Nike, Chevrolet, BMW oder Computerspiele wie Halo 3 und Gears of War. Über diese Arbeiten wurde der Filmproduzent Sean Bailey auf ihn aufmerksam und überzeugte Disney, Kosinski einen Teaser für die geplante Fortsetzung des 1982er Science-Fiction-Films Tron produzieren zu lassen.[1] Die Vorführung des TR2N betitelten Kurzfilm auf der Comic Con 2008 erhielt überragende Kritiken. 2010 kam der Spielfilm Tron: Legacy in die Kinos, der zwar für die visuelle Ausgestaltung viel Lob erhielt, aber auch für die dünne Handlung kritisiert wurde. Trotzdem war der Film mit einem weltweiten Box Office von über 400 Mio. US-Dollar finanziell erfolgreich.[3]

Im April 2013 erschien Kosinskis zweiter Spielfilm Oblivion, in dem Tom Cruise und Morgan Freeman die Hauptrollen übernahmen. Das Drehbuch basierte auf einer 2005 von Kosinski und Arvid Nelson geschriebenen Graphic Novel.

Filmografie

Weblinks

 Commons: Joseph Kosinski  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Cyberspace Gamble bei nytimes.com, abgerufen am 1. April 2013
  2. The building of a legacy bei timesrepublican.com, abgerufen am 1. April 2013
  3. Tron: Legacy bei boxofficemojo.com, abgerufen am 1. April 2013


Kategorien: Regisseur | Geboren 1974 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Joseph Kosinski (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.