Josef Suwelack (Unternehmer) - LinkFang.de





Josef Suwelack (Unternehmer)


Josef Suwelack (* 4. Januar 1850 in Greven, Westfalen; † 9. März 1929 in Billerbeck) war ein deutscher Unternehmer und Firmengründer in der Gründerzeit. Er ist der Vater des Jagdfliegers Josef Suwelack. Nach ihm wurde in Billerbeck die Josef-Suwelack-Straße benannt.

Vita

Josef Suwelack wurde als drittes von vier Kindern am 4. Januar 1850 auf dem Hof Suwelack in Greven-Pentrup geboren. Hoferbe wurde der ältere Bruder Hermann Bernhard Suwelack. Nach der Volksschule und der landwirtschaftlichen Ausbildung wurde er Verwalter verschiedener Güter, zuletzt auf dem Gut von Twickel in Havixbeck. 1884 besuchte er bei Wilhelm Fleischmann die erste deutsche milchwirtschaftlich-chemischen Versuchsstation und höhere Molkereianstalt in Raden bei Lalendorf (Mecklenburg), wo er die notwendigen milchwirtschaftlichen Fachkenntnisse erwarb. Im September 1884 gründete er die Dampfmolkerei Billerbeck als Aktienunternehmen. Am 24. Mai 1886 heiratete er Katharina Brockmann, die Tochter des Gründers der Billerbecker Sparkasse. In Billerbeck lebte er mit seiner Familie zunächst an der Beerlager Straße. Nach dem Neubau der Neuen Molkerei an der Münsterstraße im Jahre 1899 entstand etwa hundert Meter davon entfernt das Wohnhaus des Direktors. Neben der modernen Molkerei gründete er zahlreiche Nebenbetriebe: Trockenmilchwerke, eine Mühlenanlage usw. Im Jahr 1910 gründete er die Nährmittelfabrik GmbH. Am 13. September 1915 fiel sein Sohn, der Jagdflieger Josef Suwelack an der Westfront. Nach Insolvenz der Nährmittelfabrik 1924 zog er sich zusammen mit seinem Sohn Richard Suwelack (1891–1968) von der Geschäftsführung zurück. Sein Sohn Otto Suwelack (1901–1962) gründete 1927 die Dauermilchfabrik Dr. Otto Suwelack, die in der Dr. Otto Suwelack Nachf. GmbH & Co KG fortbesteht. Das Unternehmen, bis heute mit 440 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in Billerbeck, geht auf die Gründungsinitiative von Josef Suwelack zurück. Suwelack starb 1929 in Billerbeck. Die Zufahrtsstraße zum Firmengelände wurde nach ihm benannt.

Weblinks

Literatur

  • Katja Rösler: Die Sammel-Molkerei in Billerbeck im Kontext kleinstädtischer Entwicklung und Agrarmodernisierung um 1900, Hamburg 2012, wurde am 8. Januar 2014 in Vreden mit dem Jodocus-Hermann-Nünning-Preis 2013 ausgezeichnet.
  • Suwelack Meilensteine, Aus der Geschichte einer Unternehmerfamilie, Billerbeck 2010


Kategorien: Gestorben 1929 | Geboren 1850 | Unternehmer (Deutschland) | Deutscher | Mann | Unternehmer (19. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Josef Suwelack (Unternehmer) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.