Josef Oberhollenzer - LinkFang.de





Josef Oberhollenzer


Josef Oberhollenzer (* 22. November 1955 in St. Peter im Ahrntal, Südtirol) ist ein Südtiroler Autor.

Leben und Werk

Josef Oberhollenzer studierte an der Universität Innsbruck und schloss seine Studien 1986 ab mit der Dissertation: Lebensläufe in der Literatur der siebziger Jahre. Zur Frage ihrer konstituierenden Faktoren - am Beispiel von Franz Innerhofers Roman "Schöne Tage", Thomas Bernhards "Die Ursache. Eine Andeutung", Peter Handkes Erzählung "Wunschloses Unglück". Er veröffentlichte seine Texte zuerst in Zeitungen, Zeitschriften und im Hörfunk. Im Jahre 1994 erschien sein erstes Buch, eine Gedichte- und Kurzprosasammlung, mit dem Titel in der tasse gegenüber. 1999 folgte sein zweites Buch, eine Sammlung von Kurzprosa-Geschichten, mit dem Titel Was auf der Erd da ist. Im Frühjahr 2010 erschien beim Folio Verlag sein aktuelles Werk Der Traumklauber. Oberhollenzer steht ganz in der Tradition Norbert Conrad Kasers, des bekanntesten Südtiroler Lyrikers (konsequente Kleinschreibung und Kritik der „schönen, heilen Welt“ Südtirols).

Werke

Literatur

  • Helmuth Schönauer: Gegen die Schwerkraft. Josef Oberhollenzers Traumklauber. In: Kulturelemente, Bozen, Nr. 89; Juni 2010

Weblinks


Kategorien: Person (Ahrntal) | Person (Südtirol) | Geboren 1955 | Italiener | Mann | Autor | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Josef Oberhollenzer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.