Josef Ivar Müller - LinkFang.de





Josef Ivar Müller


Josef Ivar Müller (* 31. Mai 1892 in Näfels; † 26. Februar 1969) war ein Schweizer Chorleiter und Komponist.

Müller war der Sohn eines Lehrers. Seine Musikstudien (Klavier und Komposition) absolvierte er zuerst in Zürich, später bei Philipp Jarnach in Köln. Anschliessend lebte und wirkte er in Bern. Er war Dirigent des Kirchenchores an der Dreifaltigkeitskirche, des Männerchores «Liederkranz Bern» und des Männerchores Burgdorf. Seine Haupttätigkeit war jedoch das Komponieren.

Werk

Sein Werk umfasst kleinere und grössere Chorwerke, mehrere Oratorien und Messen, sowie Instrumentalmusik. Mehrere seiner Werke wurden im Symphonia Verlag Basel veröffentlicht.

  • Festspiel «600 Jahre Glarus im Bunde der Eidgenossen»
  • Drei Scherzi für Klavier Opus 24
  • Messe in h-Moll Opus 26
  • Missa "Sursum Corda" Opus 42
  • Lauda anima mea Opus 42, Nr. 1

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Josef Ivar Müller (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.