Jonas Bronck - LinkFang.de





Jonas Bronck


Jonas Jonasson Bronck (* um 1600 in Komstad, Småland; † 1643) war 1638 der erste europäische Siedler an der Mündung des Hudson River (New York). Nach ihm ist der Stadtteil Bronx benannt.

Über viele Jahrzehnte kursierten verschiedene Vermutungen, welcher Herkunft Bronck war.

Nach inzwischen widerlegter Ansicht vieler Färinger war er ein Landsmann, der nach Amerika ausgewandert ist. In der färöischen Hauptstadt Tórshavn ist die Straße Jónas Broncks gøta nach ihm benannt, und dort wurde er nicht nur als Sohn der Stadt angesehen, sondern auch als „erster New Yorker“. Unter dem Namen Johannes Martini Farinsulanus (oder auch: Hans Mortensen [von den Färöern]) war 1619 ein Theologiestudent in Roskilde (Dänemark) eingeschrieben. Als dessen Eltern wird das färöische bzw. dänische Priesterehepaar Billu und Morten Jespersen Brunck (auch: Jespersøn) aus Tórshavn genannt.

Am plausibelsten widerlegte zuletzt der US-amerikanische Genealoge Brian G. Andersson die These vom Färinger Broncks als Namensgeber der Bronx, indem er darlegte, dass der Siedler am Hudson River in einer Verlobungsurkunde als Jonas Jonasson auftaucht. Jonasson kann nicht der Sohn des Morten (also Mortensen) sein. Auch verstarb der Färinger Morten Jespersen Brunck bereits am 15. August 1583, fast siebzehn Jahre vor dem erforschten Geburtsdatum des Jonas Bronck vom Hudson River.[1]

Heute gilt als gesichert, dass Bronck über Holland aus seiner Heimat Komstad (heute in der Gemeinde Sävsjö, Småland) kam. Verschiedene Quellen erwähnen einen Jonas Jonasson Bronck als ersten Siedler in der Gegend des heutigen New York, wobei er mal als Skandinavier, mal als Holländer identifiziert wird. Das ließe sich dadurch erklären, dass der Schwede, wie in einigen Quellen angegeben, zunächst in die Niederlande ausgewandert sein soll.

Literatur

  • G. V. C. Young: The Founder of the Bronx, The Manx-Svenska Publishing Co., Peel (Isle of Man), 1981 (20 Seiten. Young hat wohl als erster darauf hingewiesen, dass Bronck Schwede war)

Einzelnachweise

  1. http://www.ancestry.com/library/view/ancmag/762.asp


Kategorien: Kolonialist | Person (Kolonialgeschichte Nordamerikas) | Gestorben 1643 | Geboren im 16. oder 17. Jahrhundert | Schwede | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jonas Bronck (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.