John Nelson (Jurist) - LinkFang.de





John Nelson (Jurist)


John Nelson (* 1. Juni 1791 in Frederick, Maryland; † 8. Januar 1860 in Baltimore, Maryland) war ein US-amerikanischer Jurist, Diplomat und Politiker, der dem Kabinett von US-Präsident John Tyler als Justizminister angehörte.

Studium und berufliche Laufbahn

Der Sohn des späteren Kongressabgeordneten Roger Nelson absolvierte zunächst ein allgemein bildendes Studium am College of William & Mary, das er 1811 mit einem Bachelor of Arts (B.A.) beendete. Nach einem anschließenden Studium der Rechtswissenschaften wurde er 1813 als Rechtsanwalt in Frederick zugelassen. Zwischen 1823 und 1825 absolvierte er ein weiteres Studium an der Princeton University, wo er 1825 einen Master of Arts (M.A.) erwarb.

Nach seinem Ausscheiden aus der Regierung war er Rechtsanwalt in Baltimore.

Politische Laufbahn

Nelson begann seine politische Laufbahn am 4. März 1821 mit der Wahl ins Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. Dort vertrat er für eine Wahlperiode bis zum 3. März 1823 als Abgeordneter der Demokratisch-Republikanischen Partei die Interessen des vierten Kongresswahlbezirks von Maryland. 1823 verzichtete er auf eine erneute Kandidatur.

Vom 24. Oktober 1831 bis zum 15. Oktober 1832 war er Geschäftsträger (Chargé d‘Affaires) im Königreich beider Sizilien.

Am 1. Juli 1843 berief ihn Präsident John Tyler als Justizminister (Attorney General) in sein Kabinett; zwischenzeitlich war er den Whigs beigetreten. Dieses Amt übte Nelson bis zum Ende von Tylers Präsidentschaft am 4. März 1845 aus. Nach dem plötzlichen Tod des Außenministers Abel P. Upshur am 28. Februar 1844 übernahm er für einen Monat interimistisch auch dessen Aufgaben, ehe mit John C. Calhoun ein offizieller Nachfolger gefunden wurde.

Weblinks


Kategorien: Diplomat der Vereinigten Staaten | Gesandter in Neapel | United States Attorney General | Mitglied des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten für Maryland | Mitglied der United States Whig Party | Mitglied der Demokratisch-Republikanischen Partei | Geboren 1791 | Gestorben 1860 | Rechtsanwalt (Vereinigte Staaten) | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/John Nelson (Jurist) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.