John Loudon McAdam - LinkFang.de





John Loudon McAdam


John Loudon McAdam (* 21. September 1756 in Ayr, Ayrshire, Schottland; † 26. November 1836 in Moffat, Dumfriesshire, Schottland) war ein schottischer Erfinder, der 1815 einen damals revolutionären und einfachen Straßenbelag entwickelte. Dieser diente der Befestigung der Straßendecke und wird heute noch als „Makadam“ bezeichnet.

McAdam ging 1770 im Alter von 14 Jahren nach dem Tode seines Vaters nach New York und arbeitete dort im Unternehmen eines Onkels William McAdam. Während des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs stand er auf der britischen Seite. Durch den Verkauf von Kriegsbeute im Auftrag der britischen Regierung reich geworden, musste er nach dem Krieg New York 1783 verlassen und nach Schottland zurückkehren. Obwohl sein Vermögen zum größten Teil konfisziert worden war, konnte er genügend finanzielle Mittel retten, um ein Landgut in Sauchrie in der Grafschaft Ayrshire zu erwerben.

Der schlechte Zustand der Straßen auf seinem Anwesen veranlasste ihn, sich mit dem Straßenbau auseinanderzusetzen. In zwei Schriften aus den Jahren 1816 und 1819 (Remarks on the Present System of Road-Making und Practical Essay on the Scientific Repair and Preservation of Roads) beschrieb er die von ihm entwickelte Technik des Straßenbaus. Im Wesentlichen ging es dabei um eine ausreichende Entwässerung der Straßen sowie den eigentlichen Aufbau aus verschiedenen Schichten. Die erste Straße, die er nach seinen Ideen bauen ließ, war eine Verbindung von der Straße zwischen Alloway und Maybole zu seinem Anwesen.

1801 wurde er Inspektor des Bristol Turnpike Trustee, einer Gesellschaft, die Mautstraßen betrieb. Erst jetzt begann seine eigentliche Karriere als Straßenbauer. 1818 war er bereits für 34 Gesellschaften als Berater tätig. 1823 war er – zusammen mit seinen drei Söhnen – für an die siebzig Gesellschaften tätig, von denen 34 von der McAdam-Familie verwaltet wurden. 1827 wurde McAdam Surveyor-General of Metropolitan Roads.

In zweiter Ehe war McAdam verheiratet mit Anna de Lancey, einer Schwester von Susan Augusta de Lancey, der Ehefrau James Fenimore Coopers.

Weblinks

 Commons: John Loudon McAdam  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Person (Ayr) | Straßenbaugeschichte | Geboren 1756 | Gestorben 1836 | Schotte | Brite | Mann | Ingenieur, Erfinder, Konstrukteur

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/John Loudon McAdam (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.