John Billingsley - LinkFang.de





John Billingsley


John Billingsley (* 20. Mai 1960 in Media, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere

In seiner Kindheit zog die Familie oft um, bis sie in Weston, Connecticut, blieb, wo Billingsley im Schultheater auftrat. Später erhielt er seine Theaterausbildung am Bennington College in Vermont. Nach dem Studium zog er nach Seattle und trat dort in verschiedenen Theaterstücken auf. 1989 gründete er das Book-It Repertory Theatre, das es sich zur Aufgabe macht, literarische Stoffe für die Bühne zu adaptieren.

Größere Aufmerksamkeit erregte Billingsley vor allem durch seine Rolle als Denobulaner Dr. Phlox auf der Enterprise in Star Trek von 2001 bis 2005. Davor hatte Billingsley bereits Gastrollen in Serien wie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI, Six Feet Under – Gestorben wird immer, Gilmore Girls, Stargate – Kommando SG-1, Prison Break und anderen. So spielte er in Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen in mehreren Episoden die wiederkehrende Rolle eines Serienmörders. Außerdem übernahm er kleinere Nebenrollen in verschiedenen Kinofilmen. Neben Denzel Washington war er in Out of Time – Sein Gegner ist die Zeit zu sehen und neben Michelle Pfeiffer in Weißer Oleander sowie in Crocodile Dundee in Los Angeles. 2001 wirkte er in Das Glashaus und 2002 in High Crimes – Im Netz der Lügen mit. Von 2006 bis 2007 war Billingsley einer der Hauptdarsteller der Fernsehserie The Nine – Die Geiseln, die jedoch bereits nach der ersten Staffel mangels Publikuminteresses eingestellt wurde. 2009 spielte er in drei Episoden der siebenten Staffel von 24 sowie in dem Kinofilm 2012 mit.

Billingsley lebt zusammen mit seiner Frau, der Schauspielerin Bonita Friedericy, in Los Angeles. Zu seinen Hobbys gehören Baseball – er ist Fan der Seattle Mariners – und Bücher, er besitzt über 5.000 Bände.

Filmografie (Auswahl)

Fernsehserien

Kinofilme

Sonstiges

  • In der Stargate-Folge Wahre Helden spielt John Billingsley einen Wissenschaftler, der sich als Star-Trek-Fan outet und zugibt, auf Conventions als Vulkanier verkleidet aufzutreten.
  • In der Angel-Folge Werwolf Nina hatte Billingsley auch eine Gesangseinlage mit Jessie’s Girl von Rick Springfield.

Weblinks

 Commons: John Billingsley  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Person (Pennsylvania) | Schauspieler | Geboren 1960 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/John Billingsley (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.