Johannes Schmidt (Biologe) - LinkFang.de





Johannes Schmidt (Biologe)


Ernst Johannes Schmidt (* 2. Januar 1877; † 21. Februar 1933) war ein dänischer Biologe, der entdeckte, dass die Europäischen Aale zur Fortpflanzung in die Sargassosee wandern.

Johannes Schmidt begann an der Universität Kopenhagen Naturgeschichte zu studieren. Er verfasste seine Doktorarbeit über Mangroven in Siam. 1902 wechselte er zur Meeresbiologie. 1909 erhielt Schmidt eine Stelle als Leiter der Abteilung für Physiologie am Carlsberg-Forschungszentrum, die er bis zum Ende seines Lebens behielt. Er unternahm mehrere Expeditionen in das Mittelmeer und den Atlantik. Sein botanisches Autorenkürzel (er beschrieb insbesondere Algen) lautet „E.J.Schmidt“.

Schon 1896 beschrieben Grassi und Calandruccio, dass der als Leptocephalus brevirostris beschriebene Fisch die Larve des Aals ist. 1904 konnte Schmidt Geld für eine Erforschung der Laichplätze des Aals einwerben. Von 1905 bis 1910 befuhr er mit dem Forschungsschiff Thor den gesamten westlichen Atlantik. Später konnte das Herkunftsgebiet der seitlich zusammengeplatteten Weidenblattlarven des Aals (Leptocephali) immer weiter eingegrenzt werden. Im Ersten Weltkrieg ruhte die Forschung. 1920 gelang es Schmidt, den Motorschoner Dana zu bekommen. Auf der Dana-Expedition fand er im Jahr 1922 in der Sargassosee südlich von Bermuda den bisher kleinsten Leptocephalus. Aus der Größenverteilung der Larven folgernd formulierte Schmidt die Entwicklung der Aale.[1][2]

Einzelnachweise

  1. Rudolf Drost: Das Laichgebiet des Aales. Bericht über die Arbeit von Dr. Joh. Schmidt (Kopenhagen): The Breeding Places of the Eel. In: Naturwissenschaften. Band 10, Nr. 51, 1. Dezember 1922, S. 1089–1096, doi:10.1007/BF01591830 (PDF ).
  2. Alejandro Lipschütz: Zur Allgemeinen Physiologie des Hungers. Vieweg-Verlag, 1915, ISBN 978-3-663-05499-3, S. 54 (Google Books ).


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes Schmidt (Biologe) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.