Johannes Kleiman - LinkFang.de





Johannes Kleiman


Johannes Kleiman (* 17. August 1896 in Koog aan de Zaan; † 28. Januar 1959 in Amsterdam) gehörte zu den Personen, die Anne Franks Familie, der Familie van Pels und Fritz Pfeffer halfen, als diese sich vor den Besatzern der Niederlande zu retten versuchten.

Weitere Helfer waren Bep Voskuijl, Miep Gies, Jan Gies und Victor Kugler, die alle Mitarbeiter der Unternehmen Opekta und Pectacon waren.

Bei der Versorgung der Untergetauchten mit Lebensmitteln etc. handelten die Beteiligten unter Lebensgefahr, da sie mit der angedrohten Todesstrafe der Besatzungsmacht rechnen mussten. Johannes Kleiman kam nach der Entdeckung und Verhaftung der Versteckten sechs Wochen in SS-Haft im Durchgangslager Amersfoort.

In der Nachkriegszeit setzte er sich für die Bewahrung des Hauses Prinsengracht 263-267 in Amsterdam als Gedenkstätte ein. Er wurde 1971 im Gedenkort an die Shoa, Yad Vashem, in Israel nachträglich mit dem Titel „Gerechter unter den Völkern“ geehrt.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Anne Frank | Person (Niederländischer Widerstand 1940–1945) | Gerechter unter den Völkern (Niederlande) | Gestorben 1959 | Geboren 1896 | Niederländer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes Kleiman (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.