Johann Textor - LinkFang.de





Johann Textor


Johann Textor, Geschichtsschreiber (* September 1582 in Haiger; † 30. Oktober 1626 an der Pest in Dillenburg) war ein deutscher Jurist und Historiker.

Johann Textor besuchte die Lateinschule Haiger (ab 1588) und danach die Pädagogien Dillenburg (ab 1590), Siegen (ab 1597) und Herborn (ab 1599). Er studierte Rechtswissenschaft in Herborn (ab 1601) und Heidelberg (1604 bis 1607). Seit 1608 war er Stadtschreiber in Haiger als Nachfolger seines Vetters Johann Pithan. Danach war er ab 1619 Stadtschreiber in Dillenburg als Nachfolger seines Schwiegervaters Conrad Geis[s]e. Textor ist bekannt als Verfasser der „Nassauischen Chronik“, die 1617 in Herborn gedruckt wurde.

Johann Textor war in erster Ehe (um 1608/09) verheiratet mit Anna Jacobe Geis[s]e aus Dillenburg (* 1584). In zweiter Ehe heiratete er 1623 Anna Maria Rein aus Berleburg, eine Kammermagd und Hofapothekerin auf dem Schloss zu Dillenburg († 1624). In dritter Ehe war er mit Anna Elisabeth Hirtz, der Witwe des Schultheißen Cyriacus Göst in Haiger (* um 1575) verheiratet.

Literatur

  • Wilhelm Sauer: Textor, Johannes. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 37, Duncker & Humblot, Leipzig 1894, S. 632.
  • Otto Renkhoff: Nassauische Biographie. Kurzbiographien aus 13 Jahrhunderten. 2. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Historische Kommission für Nassau, Wiesbaden 1992, ISBN 3-922244-90-4, (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau 39), S. 805.

Weblinks


Kategorien: Stadtschreiber der Frühen Neuzeit | Geboren 1582 | Gestorben 1626 | Deutscher | Mann | Historiker

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Johann Textor (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.