Johann Jacob Hermannus - LinkFang.de





Johann Jacob Hermannus


Johann(es) Jacob Hermann(us) (Hermanni) (* um 1553 in Straßburg; † 14. Mai 1630 in Dillenburg) war ein reformierter Geistlicher.

Hermannus besuchte das Gymnasium und die Universität in Straßburg. 1575 Kantor in Lohr/Mainz, 1576/77 Pfarradjunkt in Katzweiler/Pfalz, 1578 bis 1582 Lehrer und Diakon in Kandel/Pfalz, dann Hofprediger in Durlach. Seit 1604 Hofprediger in Dillenburg, von wo er 1605 in der Grafschaft Sayn als Generalvisitator für die Einführung des reformierten Bekenntnisses wirkte. Zugleich ab 1608 Inspektor und ab 1609 Professor für Theologie und Geschichte an der Hohen Schule in Herborn. Als am Hof beliebter Kanzelredner hielt Hermannus am 28. Oktober 1606 dem Grafen Johann VI. in der Dillenburger Kirche die Leichenrede. Auch nach seiner Versetzung an die Herborner Stadtkirche und Übernahme der Professorenstelle versah Hermannus über lange Jahre weiterhin das Amt des Dillenburger Hofpredigers. Hermannus erblindete 1617 völlig. Bei Hermannus disputierte 1620 Johann Bernhard Gottsleben.

Hermannus war in erster Ehe verheiratet mit Anna …, in zweiter Ehe mit Barbara Textor (gest. 1603; verwitwete Bernhard Textor).

Literatur

  • Renkhoff, Otto: Nassauische Biographie. Wiesbaden, 1992, S. 305.


Kategorien: Gestorben 1630 | Hochschullehrer (Herborn) | Reformierter Geistlicher (16. Jahrhundert) | Reformierter Geistlicher (17. Jahrhundert) | Geboren im 16. Jahrhundert | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Johann Jacob Hermannus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.