Joel Silver - LinkFang.de





Joel Silver


Joel Silver (* 14. Juli 1952 in South Orange) ist ein erfolgreicher US-amerikanischer Filmproduzent. Bekannt wurde er durch actionreiche Hollywood-Blockbuster wie Predator, Stirb langsam, die Lethal-Weapon-Serie und die Matrix-Trilogie.

Leben und Werdegang

Silver wuchs in seiner Geburtsstadt South Orange im Bundesstaat New Jersey auf. Er besuchte die Columbia High School in Maplewood, wo er sich vor allem durch die Mit-Erfindung des Sports Ultimate hervortat. 1970 schrieb er sich am Lafayette College ein, später besuchte er die Tisch School of the Arts der New York University.

Seine erste Anstellung hatte er bei Lawrence Gordon Pictures, wo er mit dem Actionfilm The Warriors (1979) sein Produzentendebüt hatte. Rasch stieg er zum Präsidenten der Filmabteilung der Firma auf, Filme wie Nur 48 Stunden und Streets of Fire folgten.

1985 gründete er seine eigene Firma Silver Pictures, mit der er einen Produktionsdeal mit 20th Century Fox und später mit Warner Brothers einging. Er produzierte eine Reihe erfolgreicher Blockbuster, darunter die Lethal-Weapon-Serie, die ersten beiden Stirb-Langsam-Filme und später die extrem erfolgreiche Matrix-Trilogie.

Joel Silver wird allgemein zuerkannt, gemeinsam mit Jerry Bruckheimer dem Actiongenre in den 80er Jahren neues Leben eingehaucht und es zu ganz neuen Höhen geführt zu haben. Genau wie Bruckheimer wird Silver aber auch häufig wegen der oberflächlichen Handlung seiner Filme kritisiert. Sein eigenes Image parodierte er unter anderem in der Zeichentrickkomödie Falsches Spiel mit Roger Rabbit als frustrierter Regisseur. Er arbeitete außerdem als Produzent und Regisseur an einer Vielzahl von Episoden der Serie Geschichten aus der Gruft mit.

Silver ist seit dem 10. Juli 1999 mit der Produktionsassistentin Karyn Fields verheiratet. Er ist Eigentümer der Produktionsfirma Silver Pictures, mit welcher er vornehmlich Actionfilme produziert sowie zusammen mit Robert Zemeckis und Gilbert Adler Eigentümer der Firma Dark Castle Entertainment, welche vorrangig Grusel- und Horrorfilme produziert.

Im Jahr 2012 endete Silvers jahrzehntelange Geschäftsbeziehung mit Warner Brothers; seitdem ist er als unabhängiger Produzent tätig.[1]

Filmografie (Auswahl)

Produzent
Executive Producer
Associate Producer
Schauspieler

Einzelnachweise

  1. http://www.hollywoodreporter.com/news/epic-saga-joel-silver-money-791950

Weblinks


Kategorien: Geboren 1952 | Filmproduzent | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Joel Silver (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.