Joe Buzzetta - LinkFang.de





Joe Buzzetta


Joseph „Joe“ Buzzetta (* 30. Dezember 1936 in New York City) ist ein US-amerikanischer Unternehmer und ehemaliger Autorennfahrer.

Karriere

Joe Buzzetta war der klassische „zweite Mann“ im Sportwagensport der 1960er-Jahre. Er war oft der Teamkollege von Starfahrern und in der Erwähnung von Erfolgen wird gerne auf ihn vergessen. Buzzetta begann seine Karriere Ende der 1950er-Jahre im US-amerikanischen Straßensport, wo mit getunten Sportwagen gefahren wurde. 1961 gab er sein Debüt beim 12-Stunden-Rennen von Sebring auf einem Austin Healey Sprite. Mit Partner Glenn Carlson beendete er das Rennen als 15. der Gesamtwertung. Seine beste Platzierung in Sebring – nach dem vierten Gesamtrang 1966 im Porsche 906, als Partner von Hans Herrmann und Gerhard Mitter – war der dritte Rang 1969 im Porsche 908 mit Rolf Stommelen und Kurt Ahrens. Da war Buzzetta längst Werksfahrer bei Porsche.

1962 und 1963 siegte er mit einem von privater Hand eingesetzten Porsche 718 RSK in seiner Klasse der nationalen Rennserie des Sports Car Club of America, an dem neben ihm unter anderem auch Roger Penske und Bob Holbert teilnahmen. Spätestens mit dem Gewinn des 500-km-Rennen von Bridgehampton der Sportwagenweltmeisterschaft an der Seite von Bill Wuesthoff, qualifizierte sich Buzzetta für höhere Aufgaben. So erhielt er 1965 und 1966 einen Vertrag als Porsche-Werksfahrer. Fuhr jedoch lediglich die US-amerikanischen Sportwagenrennen in Sebring und Daytona. Ansonsten nahm er zunächst mit Elva Mk.7 mit Porschemotor, später mit einem Porsche 906 an der höchsten Sportwagenmeisterschaft der SCCA teil. 1967 und 1968 fuhr er nun auch in Europa. Sein größter Erfolg war der Gesamtsieg beim 1000-km-Rennen auf dem Nürburgring 1967 mit Udo Schütz im Porsche 910. 1968 gab es noch einen vierten Platz am Nürburgring, diesmal mit Jochen Neerpasch als Partner.

Weniger erfolgreich war Buzzetta beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans, wo er bei zwei Starts jeweils mit technischem Defekt ausfiel.

Danach verließ er den professionellen Motorsport, blieb mit diversen Teilnahmen an historischen Rennen dem Motorsport treu. Heute leitet Buzzetta die Competition Automotive Group, eine Autohauskette verschiedener Automarken in New York.

Statistik

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1967 Deutschland Porsche System Engineering Porsche 910 Deutschland Udo Schütz Ausfall Motorschaden
1968 Vereinigte Staaten Porsche System Engineering Porsche 908 Vereinigte Staaten Scooter Patrick Ausfall Aufhängung

Sebring-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1961 Vereinigtes Konigreich Donald Healey Austin-Healey Sebring Sprite Vereinigte Staaten Glenn Carlson Rang 15
1964 Deutschland Porsche System Engineering Porsche 356B 2000 GS GT Niederlande Ben Pon Rang 10 und Klassensieg
1965 Deutschland Porsche Automobile Co. Porsche 904 GTS Niederlande Ben Pon Rang 6
1966 Deutschland Porsche System Engineering Porsche 906 Deutschland Hans Herrmann Rang 4 und Klassensieg
1967 Deutschland Porsche Auto Porsche 906 Vereinigte Staaten Peter Gregg Rang 7
1968 Deutschland Porsche Automobile Co. Porsche 907 2.2 Italien Ludovico Scarfiotti Ausfall Zylinderschaden
1969 Deutschland Porsche System Engineering Ltd. Porsche 908/02 Deutschland Rolf Stommelen Rang 3

Weblinks


Kategorien: Sportwagen-WM-Rennfahrer | Rennfahrer der 12 Stunden von Sebring | Geboren im 20. Jahrhundert | Rennfahrer der 24 Stunden von Le Mans | Rennfahrer (Vereinigte Staaten) | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Joe Buzzetta (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.