Jochen Schröder - LinkFang.de





Jochen Schröder


Dieser Artikel behandelt den 1927 geborenen Schauspieler und Synchronsprecher. Der unter anderem durch die Schwarzwaldklinik bekannt gewordene Schauspieler heißt Jochen Schroeder.

Jochen Schröder (* 11. Februar 1927[1]) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben

Bühne und Film

Nach einer Gesangs- und Schauspielausbildung erhielt Jochen Schröder Engagements an verschiedenen Berliner Bühnen. Im Jahr 1955 trat er erstmals als Filmschauspieler und Synchronsprecher in Erscheinung. Von 1958 bis 1986 gehörte er dem Berliner Kabarettensemble Die Stachelschweine an.

Seit den 1970er Jahren ist Schröder einer der meistbeschäftigten Synchronsprecher Deutschlands. Zu den regelmäßig von ihm synchronisierten Schauspielern zählen Dick Van Dyke (in der Serie Diagnose: Mord und im Film Nachts im Museum, ebenso Nachts im Museum 2 als Abraham Lincoln), Ralph Waite (u. a. in Die Waltons), Robert Loggia (u. a. in den Filmen Independence Day und Lost Highway) und James Cromwell (u. a. in den Filmen Star Trek: Der erste Kontakt und Wehrlos – Die Tochter des Generals sowie in der Serie Six Feet Under). Mehrfach synchronisierte er auch Lionel Stander und Lloyd Bridges.

In der Zeichentrickserie Captain Future sprach er das „lebende Gehirn“ Simon Wright.

Hörspiele

Jochen Schröder ist u.a. in einigen Bibi Blocksberg-Hörspielen als Patrick Thunderstorm, in der neuen Hörspielversion von Anne auf Green Gables (2008) als Matthew Cuthbert und in vielen verschiedenen Rollen in der Reihe Gruselkabinett zu hören. Er sprach auch die Rolle als Opa Jost in den Alster Detektiven.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Eintrag in der Synchrondatenbank


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jochen Schröder (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.