Joachim Marquardt - LinkFang.de





Joachim Marquardt


Karl Joachim Marquardt (* 19. April 1812 in Danzig; † 30. November 1882 in Gotha) war ein deutscher Gymnasiallehrer, Altphilologe und Historiker.

Er studierte ab 1830 an der Universität Berlin. 1833 erhielt er die Lehrbefähigung und wurde zunächst 1834 Hilfslehrer am Friedrich-Wilhelms-Gymnasium in Berlin, 1836 Lehrer am Gymnasium in Danzig. 1840 wurde er in Königsberg promoviert. 1856 wurde er Direktor des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums in Posen, ab 1859 war er Direktor des Gymnasium Ernestinum in Gotha.

Seine Hauptwerke waren Römische Staatsverwaltung, Das Privatleben der Römer und (mit Wilhelm Adolf Becker) das Handbuch der römischen Alterthümer.

Als Professor am Gymnasium Gotha trat er als Schöpfer zahlreicher Kathederblüten in die Fußstapfen von Johann Georg August Galletti. Marquardts Sprüche wurden 1911 in Gotha unter dem Titel Marquardtiana veröffentlicht.

Auf Marquardt gehen u. a. zurück:

  • Der Pegasus ist das schwerste, was man reiten kann.
  • In England ist die Königin immer eine Frau.
  • Was der Cicero da gesagt hat, das ist richtig; was er aber nicht gesagt hat, das ist falsch.

Sein Nachlass befindet sich in der Forschungsbibliothek Gotha.

Porträtmedaille

  • Bronzemedaille 1882, 45 mm, auf seinen Tod am 30. November 1882, Medailleur: Friedrich Ferdinand Helfricht (1809–1892). Vorderseite: JOACHIM <> MARQUARDT --- Unbekleidete Büste mit Backenbart nach rechts, signiert: HELFRICHT F. Rückseite: Zwischen Lorbeerzweigen sieben Zeilen Text: GEB. ZU / DANZIG / 19 APRIL 1812 / GEST. ZU / GOTHA / 30. NOVEMBER / 1882

Die Medaille wurde von Ferdinand Helfricht geschaffen. Das Gymnasium in Gotha erwarb 50 dieser Medaillen zur Verleihung an Primaner.[1]

Einzelnachweise

  1. Behrendt Pick: Die Arbeiten des Gothaer Stempelschneiders Ferdinand Helfricht. Gotha 1916, Nr. 147.

Literatur

Weblinks

 Wikisource: Joachim Marquardt – Quellen und Volltexte


Kategorien: Altphilologe (19. Jahrhundert) | Althistoriker | Gestorben 1882 | Geboren 1812 | Deutscher | Mann | Lehrer

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim Marquardt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.