Joachim Becker - LinkFang.de





Joachim Becker


Dieser Artikel behandelt den früheren Pforzheimer Oberbürgermeister, für den Bassist der Rodgau Monotones siehe dort.

Joachim Becker (* 21. Februar 1942 in Pforzheim) ist Rechtsanwalt und SPD-Politiker. Er war von 1985 bis 2001 Oberbürgermeister von Pforzheim.

Leben

Joachim Becker ist Sohn eines im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten. Er machte sein Abitur am Kepler-Gymnasium in Pforzheim und studierte anschließend Rechts- und Staatswissenschaften sowie Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Heidelberg, Lausanne, Bonn und New York. An der Universität Bonn promovierte er zum Doktor der Rechte auf einem Gebiete des rechtsvergleichenden Vertragsrechtes.

Von 1973 bis 1976 arbeitete er als persönlicher Referent von Oberbürgermeister Willi Weigelt und von 1976 bis 1985 als Leiter des Rechtsamtes der Stadt Pforzheim.

Vom 22. Juli 1985 bis zum 21. Juli 2001 war er Oberbürgermeister in Pforzheim. Er war in dieser Zeit Aufsichtsrats- und Verwaltungsratsvorsitzender wichtiger kommunaler Unternehmen. Bei der Oberbürgermeisterwahl 1996 in Stuttgart trat er im zweiten Wahlgang[1] gegen den offiziellen Kandidaten seiner Partei, Rainer Brechtken, an und wurde mit 3,4 Prozent Vierter.

Seit dem 22. Juli 2001 ist er als Rechtsanwalt zugelassen und arbeitet in diesem Beruf.

Joachim Becker ist mit der Lehrerin, ehemaligen Schulrektorin und Autorin Cornelia Frech-Becker verheiratet. Sie haben zwei Töchter.

Werke

  • Eine erschöpfte Nation: Essays zu Politik und Gesellschaft, Mut-Verlag Asendorf, 1994 ISBN 3-89182-060-7
  • Der erschöpfte Sozialstaat: neue Wege zur sozialen Gerechtigkeit, Eichborn-Verlag Frankfurt a. M., 1994 ISBN 3-8218-1188-9
  • Erfolg im Wahlkampf. Ein Ratgeber für Kandidaten und ihre Helfer in Kommunal-, Landes- und Bundeswahlen. München, Goldmann, 1988, ISBN 978-3-442-10398-0

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Service.Stuttgart.de


Kategorien: Bürgermeister (Pforzheim) | Geboren 1942 | SPD-Mitglied | Rechtsanwalt (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim Becker (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.