Jimmie Noone - LinkFang.de





Jimmie Noone


Jimmie (Jimmy) Noone (* 23. April 1895 in Cut Off bei New Orleans; † 19. April 1944 in Los Angeles) war US-amerikanischer Klarinettist des traditionellen Jazz. Noone, dessen Ton als weich und romantisch beschrieben wird, galt neben Johnny Dodds und Sidney Bechet als einer der besten Klarinettisten der 1920er Jahre.

Leben und Wirken

Nach Unterricht bei Lorenzo Tio und durch den erst 13-jährigen Sidney Bechet hatte Noone erste lokale Erfolge in seiner Heimatstadt New Orleans (er spielte u.a. in der Olympia Brass Band mit Freddie Keppard), die aber auch er 1917 verließ und nach Chicago ging, um mit Freddie Keppard im Original Creole Orchestra (von Bill Johnson) zu spielen. Nach Zusammenbruch dieser Band ein Jahr später wurde er Mitglied in der Band von King Oliver. 1920 trat er Doc Cook's Dreamland Orchestra bei und blieb dort sechs Jahre. Ab Herbst 1926 leitete er seine erste eigene Band im Apex Club in Chicago („Jimmie Noone´s Apex Club Orchestra“). 1927 und 1928 war Earl Hines Mitglied seiner Band. 1927 begleitete er die Sängerin Lillie Delk Christian, 1928 mit Armstrongs Hot Four (mit Mancy Carr und Earl Hines). 1929 entstand der von Noone komponierte „Apex Blues“. 1931 war er auch kurz in New York. Im März 1931 hatte er einen Hit für Vocalion in den Billboard Top 30 mit dem von Mildred Bailey gesungenen „Travlin´ All Alone“ (#20). Auch in den 1930er Jahren leitete er eine eigene Band in Chicago im Apex Club, in der 1939 auch Joe Williams auftrat. Auch Lonnie Johnson spielte in seiner Band. Im Zuge des einsetzenden New Orleans Revival ging er 1940 zu Kid Ory nach Los Angeles. Dort verstarb er 1944 überraschend an einem Herzinfarkt.

Weblinks


Kategorien: US-amerikanischer Musiker | Jazz-Klarinettist | Gestorben 1944 | Geboren 1895 | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jimmie Noone (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.