Jeziorak - LinkFang.de





Jeziorak


Jeziorak
Geserichsee
Geographische Lage Oberland (Ermland-Masuren), Polen
Abfluss Iławka
Städte am Ufer Iława
Daten
Höhe über Meeresspiegel 99,4 m
Fläche 32,19 km²
Länge 27 km
Maximale Tiefe 13 m
Mittlere Tiefe 4,1 m

Besonderheiten

Längster See Polens

Jeziorak [jeˈʑɔrak] (deutsche Bezeichnung: Geserichsee) ist der längste See Polens, in der Woiwodschaft Ermland-Masuren, mit einer Fläche von 3.219 ha und bis zu 13 m Tiefe.

Er erstreckt sich ca. 27 km von Iława am Südufer in Richtung Zalewo. Durch Kanäle ist er mit einigen kleineren Seen verbunden und liegt in einer beeindruckenden Naturlandschaft.

Der See lag früher an der Grenze zwischen Ost- und Westpreußen. 1860 wurde der See durch den Oberländischen Kanal mit der Stadt Elbing verbunden.

Im Südzipfel des Sees bei Iława liegt die 82,4 ha große Insel Wielka Żuława (Groß Werder) mit Resten einer prußischen Flieh- oder Wallburg.

Weblinks

 Commons: Jeziorak  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Flusssystem Weichsel | See in Polen | Geographie (Woiwodschaft Ermland-Masuren) | See in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jeziorak (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.