Jeff Van Note - LinkFang.de





Jeff Van Note


Jeff Van Note
Position(en):
Center
Trikotnummer(n):
57
geboren am 7. Februar 1946 in South Orange, New Jersey
Karriereinformationen
Aktiv: 19691986
NFL Draft: 1969 / Runde: 11 / Pick: 262
College: University of Kentucky
Teams
Karrierestatistiken
Spiele     246
Spiele in der Startaufstellung     226
eroberte Fumbles     4
Stats bei NFL.com
Stats bei pro-football-reference.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen

Jeffrey Aloysius Van Note (* 7. Februar 1946 in South Orange, New Jersey) ist ein ehemaliger US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Centers. Er spielte seine gesamte 18-jährige Karriere bei den Atlanta Falcons in der National Football League.

Frühe Jahre

Van Note spielte College Football bei Footballmannschaft der University of Kentucky. Er wurde auf der Position des Runningbacks und Defensive Ends eingesetzt.

NFL

Van Note wurde im NFL-Draft 1969 in der elften Runde als 269. Spieler ausgewählt. In seiner ersten Saison spielte er in der American Football Minor League für die Alabama Hawks. Der Trainer der Atlanta Falcons, Norm Van Brocklin, trainierte Van Note zum Center um.[1] Obwohl er auf der Position absolut keine Erfahrung hatte, wurde zu einem der besten Center in der bisherigen NFL-Geschichte. Er wurde fünf mal in den Pro Bowl gewählt (1974, 1975, 1980, 1981, 1982). Er spielte 18 Jahre in Atlanta und bestritt dabei 246 Spiele, 226 als Starter. Damit bestritt er die zweitmeisten Spiele für dieses Franchise, nach Mike Kenn. Zum 25-jährigen bestehen der Atlanta Falcons wurde er von den Fans zum Lieblingsspieler der Franchise-Geschichte gewählt.[2]

Nach der Profikarriere

Van Note fungierte nach seiner Karriere als Co-Kommentator, bei Spielen von den Atlanta Falcons und von der College-Footballmannschaft der University of Kentucky, später auch bei den Tennessee Oilers.[3] Außerdem war er Sportmoderator bei einem lokalen Radiosender in Atlanta, Georgia. 2003 hatte er vor seine Co-Kommentatorkarriere zu beenden, 2004 jedoch kommentierte er erneut Spiele der College-Footballteams des Georgia Institute of Technology. Dies macht er bis heute.

Am 1. Oktober 2006 wurde er in den Atlanta Falcons Ring of Honor aufgenommen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Crazy Canton Cuts = Jeff Van Note. Abgerufen am 22. April 2016.
  2. Crazy Canton Cuts = Jeff Van Note. Abgerufen am 22. April 2016.
  3. Top 50 Falcons: No. 5, Jeff Van Note. Abgerufen am 22. April 2016.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jeff Van Note (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.