Jeanloup Sieff - LinkFang.de





Jeanloup Sieff


Jeanloup Sieff (* 30. November 1933 in Paris; † 20. September 2000 ebenda) war ein französischer Fotograf.

Leben

Sieff wurde als Kind aus Polen stammender Eltern geboren. Er begann 1954 als freier Fotograf bei der Zeitschrift Elle, arbeitete ab 1955 als Fotojournalist und ab 1956 als Modefotograf. 1958 und 1959 fotografierte er für kurze Zeit für Magnum Photos und ging nach New York. Ab 1966 lebte er in Paris. Er arbeitete für die Zeitschriften Vogue, Harper’s Bazaar, Paris Match und andere.

Fast allen seinen Bildern merkt der geübte Fotograf die gekonnte Nachbearbeitung an. Dass er auf anderen fotografischen Gebieten auch zu Hause war, zeigen seine Reportagefotos und auch seine Landschaftsaufnahmen.

Am 30. Juni 2010 versteigerte das Auktionshaus Christie’s Porträt-, Landschafts- und Reportageaufnahmen von Sieff aus dem Fundus des deutschen Sammlers Gert Elfering[1] und erzielte einen Gesamterlös von 416.300 Euro.[2] Die berühmteste Aufnahme war ein Aktporträt des Modeschöpfers Yves Saint Laurent aus dem Jahr 1971, das für rund 40.000 Euro verkauft wurde.[3]

Auszeichnungen

Werke

Literatur

  • Barbara Rix-Sieff und Ira Stehmann (Hrsg.): Sieff Fashion, Prestel Verlag, München 2012, ISBN 978-3-7913-4675-5.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. „Aktfoto von Carla Bruni. 91.000 Dollar für die nackte Carla“ , Süddeutsche Zeitung, 10. April 2008
  2. APA: „Christie’s: Hohe Erlöse mit Porträts von Liz Taylor und Yves Saint Laurent“ , Der Standard, 1. Juli 2010
  3. „Versteigerung: Nackter Yves Saint Laurent erzielt Rekordpreis“ (Memento vom 3. Juli 2010 im Internet Archive), Financial Times Deutschland, 1. Juli 2010


Kategorien: Aktfotograf | Fotograf (Frankreich) | Modefotograf | Gestorben 2000 | Geboren 1933 | Franzose | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jeanloup Sieff (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.