Jean-Christophe Mitterrand - LinkFang.de





Jean-Christophe Mitterrand


Jean-Christophe Mitterrand (* 19. Dezember 1946 in Boulogne-Billancourt) ist einer der Söhne des früheren französischen Staatspräsidenten François Mitterrand. Er war zunächst von 1973 bis 1982 als Journalist für die Agence France-Presse (AFP) in Westafrika tätig und wirkte später für seinen Vater als Berater für den afrikanischen Kontinent. Hierfür erhielt er in Afrika den Spitznamen Papamadi (nach frz: „Papa m'a dit“ – „Papa hat mir gesagt“).[1]

Im Oktober 2009 wurde Mitterrand für seine Beteiligung am Waffenhandel mit der MPLA verurteilt, die zwischen 1993 und 1998 stattgefunden hatte. Im sogenannten Angolagate hatte Mitterrand, damals Berater seines Vaters für Afrika, Zahlungen im Gegenwert von mehreren Millionen Euro von den beiden Waffenschmugglern Pierre Falcone und Arcadi Gaydamak bekommen. Mitterrand bekam eine zweijährige Bewährungsstrafe und musste 375.000 Euro Geldbuße bezahlen.[2]

Anmerkungen

  1. Alex Veiel: Porträt Jean-Christophe Mitterrand - Der Dunkelmann . Frankfurter Rundschau, 29. Oktober 2009
  2. Francois Mitterrand's son convicted in Angola arms smuggling case , The Telegraph 27. Oktober 2009


Kategorien: François Mitterrand | Träger des Ordens des Infanten Dom Henrique (Großoffizier) | Geboren 1946 | Politiker (Frankreich) | Journalist (Frankreich) | Franzose | Familienmitglied einer berühmten Person | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Christophe Mitterrand (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.