Jaroslav Pollák - LinkFang.de





Jaroslav Pollák


Jaroslav Pollák
Spielerinformationen
Geburtstag 11. Juli 1947
Geburtsort Nižný MedzevTschechoslowakei
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
1957–1965 VSS Košice
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1965–1977
1977–1979
1979–1980
1981–1983
1983–1988
VSS Košice
Dukla Banská Bystrica
Sparta Prag
Austria Salzburg
ZŤS Košice


40 (1)
65 (1)
0
Nationalmannschaft
1968–1980 Tschechoslowakei 49 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Jaroslav Pollák (* 11. Juli 1947 in Nižný Medzev) ist ein ehemaliger slowakischer Fußballspieler. Mit der Tschechoslowakei wurde 1976 Europameister.

Karriere

Verein

Jaroslav Pollák begann mit dem Fußballspielen bei VSS Košice, für den er 1965 18-jährig in der 1. Tschechoslowakischen Liga debütierte. Der technisch hervorragende und laufstarke Mittelfeldspieler blieb trotz mehrere Angebote bis 1977 in Košice, dann musste er doch noch seinen Wehrdienst ableisten, der wegen seines Studiums der Rechtswissenschaften immer wieder verlegt worden war.

Nach zwei Jahren bei Dukla Banská Bystrica wechselte Pollák 1979 in der Landeshauptstadt zu Sparta Prag. Dort blieb Bobby, wie Pollák wegen seiner Spielweise und den wenigen Haaren in Anlehnung an Bobby Charlton genannt wurde, jedoch nur anderthalb Spielzeiten.

Anfang 1981 wurde der Spielmacher von Austria Salzburg verpflichtet, für die er 65 Bundesligaspiele absolvierte. 1983 kehrte Pollák in die Tschechoslowakei zurück und schloss sich seinem alten, zwischenzeitlich in ZŤS Košice umbenannten und nurmehr zweitklassigen Verein an. Im Sommer 1988 beendete Jaroslav Pollák mit knapp 41 Jahren seine aktive Laufbahn.

In der 1. Tschechoslowakischen Liga absolvierte Pollák 418 Spiele, in denen er 25 Tore schoss. Sein einziger Titelgewinn auf Klubebene blieb der Sieg im Tschechoslowakischen Pokal mit Sparta Prag im Jahr 1980.

Nationalmannschaft

In der Tschechoslowakischen Nationalmannschaft debütierte Jaroslav Pollák am 23. Juni 1968, die Tschechoslowakei besiegte Brasilien in Bratislava mit 3:2. Am 16. Juni 1971 schoss der Slowake beim 4:0 in Finnland sein einziges Tor im Dress der ČSSR.

Zwischen 1973 und 1975 verschwand er aus der Nationalelf, meldete sich aber rechtzeitig zur Europameisterschaft 1976 zurück. Im für die Slowaken und Tschechen siegreichen Finale konnte er zwar nicht mehr mitwirken, er hatte im Halbfinale gegen Holland die Rote Karte gesehen, war aber insgesamt gesehen einer der wichtigsten Spieler des tschechoslowakischen Triumphs.

Sein letztes von insgesamt 49 Länderspielen machte Pollák am 26. März 1980, die Tschechoslowakei unterlag in Basel der Schweiz mit 0:2. Er fuhr zwar noch mit zur Europameisterschaft 1980 in Italien, wurde dort aber nicht mehr eingesetzt.

Nach der aktiven Laufbahn

Mitte der 1990er Jahre war Jaroslav Pollák Präsident des 1. FC Košice, anschließend Funktionär bei Sparta Prag. Im Anschluss an diese Tätigkeit zog er sich ins Privatleben zurück.

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jaroslav Pollák (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.