Jannik Sommer - LinkFang.de





Jannik Sommer


Jannik Sommer
Spielerinformationen
Geburtstag 13. September 1991
Geburtsort DarmstadtDeutschland
Größe 181 cm
Position Flügelsturm
Vereine in der Jugend
0000–2010 TS Ober-Roden
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2010–2013
2011–2013
2013–2014
2014
2015
2015–
Kickers Offenbach II
Kickers Offenbach
Eintracht Frankfurt II
SVN Zweibrücken
FK Pirmasens
SV Waldhof Mannheim
69 (27)
4 0(0)
28 0(4)
19 0(7)
14 0(8)
31 (16)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2015/16

Jannik Sommer (* 13. September 1991 in Darmstadt) ist ein deutscher Fußballspieler, der beim SV Waldhof Mannheim unter Vertrag steht.

Karriere

Sommer begann mit dem Fußball in der Jugend der TS Ober-Roden. Dort durchlief er sämtliche Jugendmannschaften, bis er 2010 in die zweite Mannschaft des Drittligisten Kickers Offenbach wechselte. Sein Debüt für die Zweite gab er am 4. August 2010, als er am zweiten Spieltag der Hessenliga gegen den RSV Waldgirmes in der 65. Minute, beim Stande von 1:0 für Kickers Offenbach II für Zahit Findik eingewechselt wurde und nach 12 Minuten den Treffer zum 2:0 markierte. Das Spiel gewann die Reservemannschaft von Kickers Offenbach am Ende mit 4:0. In der Folgezeit kam er auch für die Profimannschaft zum Einsatz. Sein Profidebüt gab er am 16. April 2011, als er am 33. Spieltag beim 2:0-Sieg gegen Wacker Burghausen in der 73. Minute für Alexander Huber eingewechselt wurde. Am 14. Mai 2011, dem 38. Spieltag, gelang Sommer auch seine erste Torvorlage im Profifußball, als er bei der 2:3-Niederlage gegen die SG Dynamo Dresden in der Anfangself stand und in der 45. Minute den Treffer von Mirnes Mesic zum 1:2 vorbereitete. In der Zwischenzeit kam er bei der Reserve insgesamt zu 26 Einsätzen, bei denen ihm insgesamt neun Treffer gelangen. Hierbei fiel er auch besonders als Vorlagengeber auf. Zur Saison 2013/2014 wechselte Sommer zu Eintracht Frankfurt und kam dort in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Zur Hinrunde der Saison 2014/15 wechselte er zum SVN Zweibrücken in die Regionalliga Südwest. In der Winterpause wechselte er zum Ligakonkurrenten FK Pirmasens.

Weblinks


Kategorien: Person (Darmstadt) | Fußballspieler (Eintracht Frankfurt) | Fußballspieler (Kickers Offenbach) | Fußballspieler (FK Pirmasens) | Geboren 1991 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jannik Sommer (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.