Jan P. Syse - LinkFang.de





Jan P. Syse


Jan Peder Syse (* 25. November 1930 in Nøtterøy; † 17. September 1997 in Oslo) war ein norwegischer konservativer Politiker der Partei Høyre.

Biografie

Jan Peder Syse studierte bis 1957 Jura. Er war Mitglied des Konservativen Studentenbunds, dessen Vorsitzender er im Jahr 1952 war. Er arbeitete nach seinem Studium bis 1967 als Abteilungsleiter bei der Reederei Wilh. Wilhelmsen. Danach war er stellvertretender Abteilungsleiter im Ministerium für Handel und Schifffahrt. 1970 wurde er Staatssekretär im Justizministerium. Ab 1971 war er wieder bei der Reederei Wilh. Wilhelmsen, jetzt als stellvertretender Direktor und Rechtsberater, beschäftigt. Ab 1973 war Syse Parlamentsabgeordneter im Storting, von 1983 bis 1985 war er Industrieminister und danach Fraktionsvorsitzender seiner Partei.

Nach Verhandlungen nach der Parlamentswahl am 11. September 1989 wurde Syse Ministerpräsident einer Minderheitsregierung, die am 29. Oktober 1990 zerbrach.

Partei

Syse war Vorsitzender des Jugendverbandes der Konservativen Partei und saß von 1957 bis 1963 im Zentralkomitee der Mutterpartei. Ab 1988 war er Parteichef der Konservativen. Am 16. Januar 1991 trat er von diesem Amt zurück, weil die Konservativen in Umfragen stark verloren hatten und viele Mitglieder ausgetreten waren. Außerdem wurde ihm Erfolglosigkeit während seiner Zeit als Ministerpräsident vorgeworfen.

Weblinks

  Wikiquote: Jan P. Syse – Zitate (norsk bokmål)
VorgängerinAmtNachfolgerin
Gro Harlem BrundtlandMinisterpräsident von Norwegen
1989–1990
Gro Harlem Brundtland


Kategorien: Ministerpräsident (Norwegen) | Minister (Norwegen) | Høyre-Mitglied | Gestorben 1997 | Geboren 1930 | Storting-Abgeordneter | Norweger | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jan P. Syse (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.