James Mason Crafts - LinkFang.de





James Mason Crafts


James Mason Crafts (* 8. März 1839 in Boston; † 20. Juni 1917 in Ridgefield, Connecticut) war ein US-amerikanischer Chemiker.

Zusammen mit seinem Freund Charles Friedel entdeckte er 1877 die nach beiden benannte Friedel-Crafts-Alkylierung und Friedel-Crafts-Acylierung.

Leben

Der Sohn eines Textilfabrikanten studierte an der Harvard University in Cambridge (Massachusetts) Naturwissenschaften. Nach dem Erwerb eines Bachelor of Science (1858) führten ihn weitergehende Studien 1859 an die Bergakademie Freiberg, 1860 an die Universität Heidelberg, wo er Assistent Bunsens war und 1861 an die École de Médecine in Paris, wo er unter Wurtz arbeitete und Friedel kennenlernte. Nach einer Tätigkeit 1865/66 als Mineninspektor in Mexiko und den USA wurde er 1867 Professor für Chemie an der Cornell University in Ithaca. Ebenfalls 1867 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt. 1870 folgte er dem Ruf als Professor für analytische Chemie an das Massachusetts Institute of Technology (MIT). 1874 kehrte er aus gesundheitlichen Gründen nach Paris zurück und arbeitete wieder unter Wurtz mit Friedel zusammen. 1877 entdeckten sie die katalytische Wirkung des Aluminiumchlorids bei Umsetzungen von Aromaten mit Alkylhalogeniden (Friedel-Crafts-Reaktionen). 1891 kam er ans MIT zurück, dessen Präsident er 1895 wurde. 1900 wurde er emeritiert.

Werke

  • 1877 entdeckten Friedel und Crafts die katalytische Wirkung von anorganischen Halogenverbindungen zur Herstellung von alkylierten und acetylierten Aromaten (Friedel-Crafts-Reaktion).
  • Arbeiten über organische Siliciumverbindungen.

Veröffentlichungen

  • Recherche sur les Ethers Silicique et sur le Poids Atomique du Silicium
  • Sur quelques nouvelles Combinaisons organiques du Silicium et sur le poids atomique de cet élément

Weblinks


Kategorien: Hochschullehrer (Cornell University) | Hochschullehrer (MIT) | Mitglied der American Academy of Arts and Sciences | Gestorben 1917 | Geboren 1839 | Chemiker (19. Jahrhundert) | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/James Mason Crafts (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.