Jakowlew Jak-42 - LinkFang.de





Jakowlew Jak-42


Jakowlew Jak-42
Typ: Dreistrahliges Verkehrsflugzeug
Entwurfsland: Sowjetunion Sowjetunion
Hersteller: OKB Jakowlew
Erstflug: 7. März 1975
Indienststellung: 1980
Produktionszeit: 1979 bis 2002
Stückzahl: 188

Die Jakowlew Jak-42 (russisch Яковлев Як-42) ist ein von 1979 bis 2002 produziertes, dreistrahliges, ziviles Verkehrsflugzeug für bis zu 126 Passagiere, das vom OKB Jakowlew in der Sowjetunion entwickelt wurde.

Geschichte

Die Jak-42 wurde in Saratow und Smolensk gebaut und nahm 1980 den Flugbetrieb auf. Bis 1993 wurden 188 Stück ausgeliefert. Kurz nach dem Beginn des Flugbetriebs gab es eine Zahl von Unfällen auf Grund von Vibrationen in der Hecksektion des Flugzeugs. Daraufhin wurde der Flugbetrieb eingestellt, bis Jakowlew 1985 die notwendigen Modifikationen durchgeführt hatte. Zu einer weiteren zeitweisen Einstellung des Flugbetriebs kam es nach dem Absturz von YAK-Service-Flug 9633 im September 2011.[1] Es trägt den NATO-Codenamen „Clobber“.

Konstruktion

Die Jak-42 ist als Schmalrumpfflugzeug in Tiefdeckerauslegung konzipiert und bedient die Kurz- und kleinere Mittelstrecke. Sie weist gewisse Ähnlichkeiten mit der Boeing 727 auf (beispielsweise in Rumpfdurchmesser, Triebwerkskonfiguration und Reichweite), auch wenn sie deutlich kürzer ist und damit eine geringere Kapazität besitzt.

Die Jak-42D mit einer höheren Zuladung wird seit 1990 gebaut, eine verbesserte Version, die Jak-142 oder Jak-42D-100 (mit neuen Triebwerken des Typs Iwtschenko Progress D-436T1) oder Jak-42A, mit westlicher Avionik seit 1994. Das Projekt einer Jak-42D mit nur zwei Perm-PS-90A12-Triebwerken mit je 117 kN Schub unter den Tragflächen wurde als Jak-242 (heute: Irkut MS-21) bezeichnet.[2]

Technische Daten

Die Jakowlew Jak-42 verfügt über folgende technische Daten:[3][4]

Kenngröße Daten
Hersteller Jakowlew
Typ Mittelstrecken-Verkehrsflugzeug
Länge 36,38 m
Höhe 9,83 m
Spannweite 34,88 m
Flügelfläche 150 m²
Reisegeschwindigkeit 0,69 M (750 km/h)
Reichweite 2800 km
Dienstgipfelhöhe 9600 m
Leergewicht 34.500 kg
Startgewicht max. 57.000 kg (MTOW)
Besatzung 2
Passagiere 90–126
Triebwerke drei Iwtschenko Progress D-36-Mantelstromtriebwerke
Leistung je 63,7 kN

Zwischenfälle

Bislang gab es acht Unfälle der Jak-42 mit Todesopfern, insgesamt kamen dabei 570 Menschen ums Leben[5]. Davon starben allein 132 beim Absturz des Aeroflot-Fluges 8641 am 28. Juni 1982, der zu der zeitweiligen Einstellung des Flugbetriebes und der Überarbeitung des Designs führte. Weitere Zwischenfälle, die öffentliche Aufmerksamkeit erregten, waren:

Hauptartikel: YAK-Service-Flug 9633

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. David Kaminski-Morrow: Yak-42 flights suspended after fatal Yaroslavl crash. In: flightglobal.com. 7. September 2011, abgerufen am 27. September 2011 (english).
  2. Jakowlew Jak-242 (Suchoi)
  3. Yak-42D Passenger Aircraft auf der Webpräsenz von Jakowlew (englisch)
  4. Rechner für Schallgeschwindigkeit und Machzahl, auf cactus2000.de
  5. Liste registrierter Zwischenfälle der Jakowlew Jak-42 bei Aviation Safety Network, 10 September 2011
  6. Flugzeug mit Eishockey-Team an Bord abgestürzt , Der Standard, 7. September 2011
  7. Russland: 44 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz , Focus, 7. September 2011

Weblinks

 Commons: Jak-42  – Sammlung von Bildern

Kategorien: Dreistrahliges Flugzeug | Mittelstreckenflugzeug | Jakowlew

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jakowlew Jak-42 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.