Jakob Ferdinand Schreiber - LinkFang.de





Jakob Ferdinand Schreiber


Jakob Friedrich Ferdinand Schreiber (* 6. Februar 1809 in Ulm; † 28. Oktober 1867) war der Gründer des bekannten Kinderbuchverlages J. F. Schreiber.

Als Jakob drei Jahre alt war, starben seine Eltern und er kam in das Militärwaisenhaus in Stuttgart. In der lithographischen Werkstätte Georg Ebners wurde er zum Lithographen ausgebildet.

Jakob Ferdinand Schreiber kam 1831 mit einer guten Ausbildung und 44 lithographischen Steinplatten nach Esslingen am Neckar. Noch im gleichen Jahr heiratete er dort die wohlhabende Bürgerstochter Maria Karoline König und gründete eine lithographische Anstalt.

Zu Beginn wurden Kunstblätter zum Beispiel mit Teilansichten Esslingens und seiner Umgebung gedruckt. Bald jedoch entstanden Anschauungsbogen mit religiösen Motiven (so genannte Holgen) und Drucke mit naturwissenschaftlichen Inhalten für Kinder, was dem noch jungen Verlag einen großen Erfolg bescherte.

Ab 1833 wurden farbige Illustrationen für Lehrbücher angefertigt. Die ersten Kinderbücher erschienen 1840.

1864 wurde Jakob Ferdinand Schreiber von König Wilhelm I. (Württemberg) oder König Karl I. (Württemberg) die Goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft verliehen.

Das Ehepaar Schreiber hatte zwei Söhne, Ferdinand und Max. Die Tochter Rosa Pauline Karoline heiratete 1869 den Musiker Christian Fink.

Literatur

  • Borst, Otto: Ein Stück Deutscher Kulturgeschichte - dem Verlag J.F.Schreiber zum einhundertfünfzigsten Geburtstag. Esslingen: J.F.Schreiber, 1981.

Weblinks


Kategorien: Unternehmer (Württemberg) | Gestorben 1867 | Geboren 1809 | Württemberger | Deutscher | Mann | Unternehmer (19. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jakob Ferdinand Schreiber (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.