Jacques d’Albon, seigneur de Saint-André - LinkFang.de





Jacques d’Albon, seigneur de Saint-André


Jacques d'Albon, seigneur de Saint-André, Marquis de Fronsac (* um 1505; † 19. Dezember 1562 in der Schlacht bei Dreux) war Marschall von Frankreich, der sich in den Kriegen gegen die Spanier und in den Religionskriegen auszeichnete.

Leben

Nachdem er sich in den Kriegen gegen Spanien ausgezeichnet hatte, wurde er vom französischen König Heinrich II. 1547 zum Marschall von Frankreich und Gouverneur von Lyon ernannt.

1557 wurde er in Saint-Quentin gefangengenommen, jedoch noch rechtzeitig freigelassen, um an den Verhandlungen teilnehmen zu können, die 1559 zum Frieden von Cateau-Cambrésis zwischen König Heinrich II. und König Philipp II. führten.

Im April 1561 formte er ein Triumvirat mit Anne de Montmorency und François de Lorraine, duc de Guise gegen die Hugenotten und die regierende Königin Katharina von Medici. Er führte damit den Ausbruch der Religionskriege herbei.

Er fiel 1562 in der Schlacht bei Dreux.

Literatur

  • Pierre de Bourdeille, seigneur de Brantôme: Oeuvres complètes du seigneur de Brantôme, accompagnées de remarques historiques et critiques. Band 3. Foucault, Paris 1823, S. 382–396 (PDF ; 18,5 MB).
  • Lucien Romier: La carrière d’un favori. Jacques d’Albon de Saint-André, maréchal de France (1512-1562). Perrin, Paris 1909.

Weblinks

 Commons: Jacques d'Albon de Saint-André  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Jacques d’Albon, seigneur de Saint-André (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.