Iwao Ojima - LinkFang.de





Iwao Ojima


Iwao Ojima (* 5. Juni 1945 in Yokohama, Präfektur Kanagawa, Japan) ist ein US-amerikanischer Chemiker japanischer Herkunft. Er ist verheiratet mit Yoko Ojima, einer berühmten Opernsängerin.

Sein Arbeitsgebiet behandelt die Entdeckung und Entwicklung neuer Wirkstoffe für die Chemotherapie, vor allem durch Derivatisierung von Taxanen, sowie von neuen Anti-Thrombose- und Cardiovaskular-Wirkstoffen. Daneben entwickelt er neue Synthesewege für die organische und metallorganische Chemie und asymmetrische Heck-Reaktionen.

Herausragend in seinem Lebenswerk und bedeutend für die chemische Industrie ist die Entwicklung des Ojima-Holton-Verfahrens, das zur Derivatisierung von Taxanen verwendet wird, u.a. von Bristol-Myers Squibb.

Professor Ojima ist Arthur C. Cope-Scholar, trägt den Titel des Distinguished Professor und ist Direktor des Instituts für Biochemie und Wirkstoffentwicklung (Institute of Chemical Biology and Drug Discovery, ICB&DD) an der Stony Brook University.

Weblinks


Kategorien: Geboren 1945 | Chemiker (20. Jahrhundert) | US-Amerikaner | Japaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Iwao Ojima (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.