Iwami Ginzan - LinkFang.de





Iwami Ginzan


Iwami Ginzan
Allgemeine Informationen zum Bergwerk
Eingang zum Schacht Ryūgenji-mabu (龍源寺間歩)
Informationen zum Bergwerksunternehmen
Betriebsbeginn 1600
Betriebsende 1923
Nachfolgenutzung UNESCO-Welterbe
Geförderte Rohstoffe
Abbau von Silbererz
Geographische Lage
 
Gemeinde Ōda
Präfektur Präfektur Shimane
Staat Japan
p2

Iwami Ginzan (jap. 石見銀山; dt. „Iwami-Silbermine“) ist eine ehemalige Silbermine im japanischen Ōda (Präfektur Shimane).

Die Mine wurde im 16. Jahrhundert zum Abbau der reichen Silbervorkommen in den Bergen Yōgai-san (要害山) und Sen-no-yama (仙ノ山) errichtet. Sie hatte bis ins späte 17. Jahrhundert ihre produktivste Zeit mit ein- bis zweitausend Kilogramm Silber pro Jahr und wurde 1923 endgültig stillgelegt.

Die Mine (bestehend aus ca. 600 Schächten und Gruben) gehört seit dem 28. Juni 2007 mit ihrer Kulturlandschaft zum UNESCO-Welterbe. Das dabei erfasste Kerngebiet mit 14 verschiedenen Stätten (darunter die Orte ehemaliger Produktionsstätten, Siedlungen, Festungen, Grabstätten, Schreine, Transportwege und Häfen) ist 442 Hektar groß.

Weblinks

 Commons: Iwami Silver Mine  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Stillgelegtes Bergwerk | Bergbau (Asien) | Weltkulturerbe in Japan | Silberbergwerk | Bauwerk in der Präfektur Shimane

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Iwami Ginzan (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.