Itanos - LinkFang.de





Itanos


Itanos (griechisch Ίτανος (f. sg.) ) war eine antike Stadt an der Nordostspitze der griechischen Insel Kreta.

Die Ursprünge der Besiedelung lassen sich bis in die prähistorische Zeit zurückverfolgen. Die Blütezeit von Itanos als einer reichen Hafenstadt lag jedoch in der klassischen und der hellenistischen Epoche der Antike. Im 3. und 2. Jahrhundert v. Chr. war Itanos mit Ägypten verbündet, und auch aus dem Jahr 70 v. Chr. wurde ein entsprechender Vertrag mit Ägypten gefunden. Dazwischen, ab 140 v. Chr., war Itanos mit Hierapytna (Ierapetra) verbündet und zusammen mit dieser Stadt Herrscher über ganz Ostkreta.

795 wurde Itanos durch ein Erdbeben zerstört und danach wieder aufgebaut. Im 15. Jahrhundert verödete die Stadt, nachdem die Einwohner durch Seeräuber vertrieben wurden.

Im Rahmen von archäologischen Ausgrabungen wurden unter anderem die Überreste einer byzantinischen Basilika freigelegt. In der Nähe der historischen Stätte befindet sich neben zwei kleineren Stränden auch der Badestrand Erimoupolis Beach. Er wird vor allem von Einheimischen am Wochenende frequentiert.

Im Gegensatz zum einige Kilometer südlich gelegenen Palmenstrand von Vai ist Itanos nicht touristisch erschlossen.

Die nächstgelegenen Ortschaften sind Palékastro und Sitia.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Archäologischer Fundplatz auf Kreta | Gemeinde in Kreta (Kapodistrias-Programm) | Sitia | Antike griechische Stadt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Itanos (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.