Itami - LinkFang.de





Itami


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Itami (Begriffsklärung) aufgeführt.
Itami-shi
伊丹市
Geographische Lage in Japan
Region: Kinki
Präfektur: Hyōgo
Koordinaten:
Basisdaten
Fläche: 25,09 km²
Einwohner: 196.972
(1. Juni 2016)
Bevölkerungsdichte: 7851 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 28207-3
Symbole
Flagge/Wappen:
Baum: Campherbaum
Blume: Azalee
Vogel: Ente
Rathaus
Adresse: Itami City Hall
1-1 Senzo
Itami-shi
Hyōgo 664-8503
Webadresse: http://www.city.itami.hyogo.jp
Lage Itamis in der Präfektur Hyōgo

Itami (jap. 伊丹市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Hyōgo in Japan und ein Vorort von Ōsaka.

Geschichte

In der Mitte der Sengoku-Periode wurde das Zentrum Itamis zu einer wohlhabenden Stadt. Ihr Name war Itami-go (Stadt von Itami) und sie war bekannt als die einzige japanische Stadt innerhalb einer Burganlage - normalerweise befinden sich japanische Burgen außerhalb von städtischen Gebieten. Itami-go war ein Teil der Arioka-Burg, die von Araki Murashige unter der Herrschaft von Oda Nobunaga verwaltet wurde. Nach dem Aufstand und der Niederlage Arakis wurde die Burg zerstört.

Die heutige Stadt wurde am 10. November 1940 gegründet. Große Teile der Stadt wurden während des großen Hanshin-Erdbebens 1995 zerstört, die jedoch schnell wiedererbaut wurden.

Einige Historiker behaupten, dass Itami als erstes das Produktionsverfahren nach Seishu verwendete und somit den klaren Sake erfunden habe.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt ist unter anderem für den Koyaike-Park berühmt, der in einem kreisrunden Teich ein Modell der japanischen Inselgruppe zeigt.

Verkehr

Der Großteil des Flughafens Osaka-Itami befindet sich in Itami, weshalb er in der Regel Flughafen Itami genannt wird. Er ist der größte Inlandsflughafen Osakas, der internationale Flugverkehr wird jedoch seit 1994 über den Kansai International Airport abgewickelt.

Städtepartnerschaften

Angrenzende Städte und Gemeinden

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Kategorien: Ort in der Präfektur Hyōgo

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Itami (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.