Iron Crown Enterprises - LinkFang.de





Iron Crown Enterprises


Iron Crown Enterprises (kurz: ICE) ist ein amerikanischer Spieleverlag. Bekannt ist das Unternehmen vor allem als Hersteller der Pen-&-Paper-Rollenspiele Rolemaster und MERS, es hat oder hatte aber auch Brett-, Miniaturen- und Sammelkartenspiele im Angebot.

Das in Virginia ansässige Unternehmen wurde 1980 gegründet. Seitdem erschienen neben dem Hauptwerk der Firma, Rolemaster, die an J. R. R. Tolkiens Werke angelehnten Mittelerde-Rollenspiel (MERS) und Middle-earth Collectible Card Game (MECCG) sowie die weiteren Rollenspiele Space Master, Cyberspace und Shadowworld. 1989 kooperierte ICE mit Hero Games am Hero System. ICEs deutscher Lizenznehmer war lange Queen Games, für Rolemaster ist es seit 2006 Sonnenfeste.

Im August 1999 musste ICE Konkurs anmelden. Fans aus aller Welt sammelten Geld, um bei einer Versteigerung die Rechte an Rolemaster kaufen und die Marke neu beleben zu können. Die Anstrengungen reichten jedoch nicht aus, um auch die von Tolkien Enterprises erhaltene Lizenz für Mittelerde-Produkte zu halten deshalb blieben MERS und MECCG eingestellt. Seit Februar 2002 vertreibt Iron Crown Enterprises wieder Produkte. Die Firma strebt an, jedes Jahr mindestens neun neue Produkte aus den Rolemaster-, Shadowworld- und Spacemaster-Reihen auf den Markt zu bringen.

Weblinks


Kategorien: Rollenspielverlag | Spieleverlag (Vereinigte Staaten) | Unternehmen (Virginia)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Iron Crown Enterprises (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.