Irisdruck - LinkFang.de





Irisdruck


Der Irisdruck ist ein spezielles Effektdruckverfahren, das sowohl im Flachdruck, im Hochdruck und im Siebdruck angewendet werden kann und bei dem die Oszillation der Verreibewalzen abgeschaltet wird. In kurzen gleichmäßigen Abständen werden die drei Grundfarben yellow, magenta und cyan Stoß an Stoß auf die Farbauftragswalzen manuell aufgetragen. So werden mehrere Farben mit ineinanderlaufenden Farbrändern in einem Druckvorgang gedruckt.

Im Offsetdruck entsteht durch das langsame Vermischen der Grundfarben ein Sujet, das alle Farben ineinander verlaufend wiedergibt.

Dieser Effekt steigert sich von Druckbogen zu Druckbogen, bis alle Farben ineinander vermischt sind. Danach kann der Prozess nur neu beginnen, wenn die Walzen gewaschen werden und die Farbe wieder neu aufgetragen wird.

Jeder Druckbogen ist anders und unterscheidet sich vom nächsten durch seine individuelle Farbverlaufsstruktur.

Im Siebdruck wird die Farbe in "Klecksen" auf das Druckgewebe gegeben. Durch das permanente Flut- und Druckrakeln vermischen sich die Farben in der Flutwelle vor der Stahlrakel und erzielen den gleichen Verlaufeffekt wie beim Offsetdruck.

Um den gewünschten Effekt zu erreichen, sind lasierende Druckfarben nötig.

Literatur


Kategorien: Druckverfahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Irisdruck (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.