Internationale Katholische Land- und Bauernjugendbewegung - LinkFang.de





Internationale Katholische Land- und Bauernjugendbewegung


Die Internationale Katholische Land- und Bauernjugendbewegung oder MIJARC (Mouvement Internationale de la Jeunesse Agricole et Rurale Catholique) setzt sich seit ihrer Gründung 1954 in Belgien für die Verbesserung der Lebensumstände Landjugendlicher weltweit ein. Sie ist die einzige ländliche Jugendbewegung, die auf internationaler Ebene arbeitet und über zwei Millionen Landjugendliche aus Lateinamerika, Afrika, Asien und Europa zusammenbringt.

In den 1960er Jahren erhielt die MIJARC einen Beraterstatus bei der UNESCO und den Status einer spezialisierten Beobachterin bei der Organisation für Ernährung und Landwirtschaft der Vereinten Nationen (FAO).

Die Verbesserung der Lebensbedingungen basiert für die MIJARC auf christlichen Werten. Im Vordergrund steht die Option für die Ärmsten dieser Welt, soziale Gerechtigkeit, die Umverteilung des Reichtums und der Weltfrieden. Internationale Solidarität sieht sie als ein Schlüsselelement im Kampf gegen Hunger und Armut. Sie sieht sich in der Tradition der Katholischen Aktion und fördert die ganzheitliche Erziehung und Bildung der Landjugend durch die Pädagogik der "Révision de vie".

Ein vorrangiges Ziel der MIJARC ist es, Jugendliche dazu zu bewegen, auf dem Land zu bleiben und nicht in die Städte abzuwandern. Viele glauben, dass sie in den Städten bessere Arbeitsmöglichkeiten finden, was aber insbesondere in Entwicklungsländern nicht der Fall ist. Vielfach enden sie in Slums, wo die Lebensbedingungen noch schlechter sind als auf dem Land. Darum setzt die MIJARC auch auf politische Bildung und Beteiligung Landjugendlicher. Die Schaffung von Bleibeperspektiven betreffe auch das Thema Ernährungssouveränität. Es gehe nicht nur darum, dass die Menschen Nahrung bekommen, sondern auch um die Möglichkeit, unabhängig und selbständig an den Voraussetzungen mitzuwirken. Der Zugang zu Wasser spiele hierbei ebenso eine wichtige Rolle.

Die MIJARC kämpft für das Land und steht für regionale und kleine Strukturen, um weltweit Arbeitsplätze auf dem Land zu erhalten und neue zu schaffen. Dem neoliberalen Wirtschaftssystem erteilt die MIJARC eine klare Absage.

In Deutschland ist die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Mitglied der MIJARC.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Katholischer Jugendverband

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Internationale Katholische Land- und Bauernjugendbewegung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.