International School Augsburg - LinkFang.de





International School Augsburg


International School Augsburg
Schulform Internationale Schule
(„IB World School“),
gemeinnützige GmbH
Gründung 2005
Ort Gersthofen bei Augsburg
Land Bayern
Staat Deutschland
Koordinaten
Schüler 320 (1. Januar 2015)
Lehrkräfte 53 (1. Januar 2015)
Leitung Cathie Mullen
Website http://www.isa-augsburg.com

Die International School Augsburg (ISA) ist eine englischsprachige private Ganztagsschule in der Augsburger Vorstadt Gersthofen. Als „IB World School“ gehört die ISA zu einem weltweiten Netzwerk von internationalen koedukativen Schulen, die das International Baccalaureate (IB Diploma) auf Englisch anbieten.

Die 2005 gegründete ISA[1][2] ist die einzige internationale Schule in einem Umkreis von etwa 60 km um Augsburg. Im Schuljahr 2014/15 wurden an der Schule 320 Schüler von 50 Lehrern aus mehr als 18 Nationen unterrichtet.

Geschichte

Der Ballungsraum Augsburg (Regio A³) und die Metropolregion München beherbergen als zwei der größten bayerischen Wirtschaftsstandorte eine Vielzahl an international tätigen Konzernen. Um ausländische Fach- und Führungskräfte in die Region zu holen, ist eine internationale Schule für ansässige Unternehmen ein relevanter Standortfaktor.[3] Daher wurde die ISA mit Unterstützung der IHK Schwaben gegründet und nahm 2005 den ersten Schulbetrieb auf. Die Standortwahl fiel auf Gersthofen, 15 Minuten vom Stadtzentrum Augsburgs und 30 Minuten von München entfernt und mit einer guten Verkehrsanbindung ausgestattet.

65 Schüler starteten im Jahr 2005 in ihr erstes Schuljahr in der Vorschule (Early Learning Centre), der Lower School (Klassen 1 bis 5) und in den ersten Jahrgang der Middle School (Klasse 6). Im Jahr 2010 legte der erste Jahrgang die internationale Mittlere Reife-Prüfung (IGCSE) ab und im folgenden Schuljahr 2010/11 eröffnete die High School. In das Schuljahr 2014/15 starteten 320 Schüler aus über 26 Nationen. 2015 legt der vierte Jahrgang die internationale Abiturprüfung (IB Diploma) ab.

Campus: Die Gebäude

2005 bezog die Schule in der Ziegeleistraße das erste Gebäude in Ziegelbauweise. Im Jahr 2008 machte das kontinuierliche Wachstum den Bau einer Sporthalle und zusätzlicher Klassenräume notwendig. Im Jahr 2009 konnte der Neubau, der durch ein erdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk beheizt und mit Strom versorgt wird, in den Schulbetrieb übernommen werden.[4] Die eigene Spielwiese, die Turnhalle, ein Waldstück der Schule, die schuleigene Mensa, Musikräume, ein Computer-Lab, ein Mac-Lab und ein Science-Room sowie der Schulbus stehen ISA-Schülern zur Verfügung.

Pädagogische Arbeit, Lehrplan und Angebote

Pädagogische Arbeit

Das pädagogische Ziel der ISA ist, ein kooperatives und integratives Lernklima zu schaffen, um das individuelle Potenzial der Schüler zu fördern und ihnen eine bestmögliche internationale Ausbildung zu bieten. Durch die Förderung von interkulturellem Verständnis bemüht sich die ISA darum, zu einer nachhaltigeren und friedlicheren Welt beizutragen.

Lehrplan

Der Lehrplan der ISA basiert auf den Richtlinien der Internationalen Baccalaureate Organisation IBO und wird in enger Zusammenarbeit mit anderen internationalen Schulen und dem bayerischen Kultusministerium erstellt. Er bietet auch für deutsche Kinder eine gute Grundlage für deren zukünftigen Bildungsweg. Die Schule bietet eine Vorschule (Early Learning Centre, 3–5 Jahre), die Lower School (Klasse 1–5) sowie die Middle (Klasse 6–10) und High School (Klasse 11–12). Die 10. Klasse wird mit dem IGCSE (International General Certificate of Secondary Education) abgeschlossen. In der 12. Klasse folgt das International Baccalaureate Diploma (internationales Abitur). Beide Abschlüsse werden weltweit und in Bayern unter bestimmten Bedingungen über die Zeugnisanerkennungsstelle als Mittlere Reife bzw. allgemeine Hochschulreife anerkannt. Unterrichtssprache ist Englisch, neben Deutsch werden die Fremdsprachen Französisch, Spanisch und die jeweiligen Muttersprachen soweit möglich unterrichtet. Kinder mit anderem sprachlichen Hintergrund werden durch das Spezialfach „English as additional language“ (EAL) in unterschiedlichen Stufen an das Niveau ihrer Klasse herangeführt. Deutsch wird in allen Klassenstufen unterrichtet. Besondere Schwerpunkte bietet die ISA in Kunst, Musik und Medien-IT. Das Lehrerkollegium wird unter Berücksichtigung der Anforderungen der bayerischen Schulbehörden weltweit ausgewählt.

Angebote

Besondere außerkurrikulare (nicht im Stundenplan vorgeschriebene) Angebote sind das ehrenamtliche „CAS – Creativity, Action, Service“ Projekt, in dem sich Schüler ab der 11. Klasse sowohl sozial in gemeinnütziger Arbeit engagieren als auch in Umweltprojekten wie beispielsweise zur Verwendung von Recyclingpapier oder der Kampagne „Recycle, Reduce, Reuse.“ Die Schüler nehmen außerdem an Outdoor-Programmen oder der Theatergruppe teil. Das Musikprogramm beinhaltet wöchentliche Unterrichtsstunden, den Chor, Instrumentalunterricht und das Schulorchester. Regelmäßige Konzerte geben den Schülern die notwendigen Auftrittsmöglichkeiten.

Kooperationen, Vereine, Öffentlichkeitsarbeit

Seit 2005 besteht die Schülervertretung „Student Council“. Der Förderverein „Freunde der International School Augsburg ISA e.V.“ wurde 2005 gegründet und unterstützt die ISA bei der Anschaffung von zusätzlichem Lehr- und Lernmaterial sowie bei weiteren schulischen Aktivitäten wie z.B. Unterrichtsreisen. Die ISA Eltern-Lehrer-Organisation PTO fördert mit unterschiedlichen Projekten das positive Schulklima und eine umfassende Gesamtausbildung der Schüler. Die ISA publiziert ein im Jahresturnus erscheinendes Yearbook und einen wöchentlichen Newsletter.

Akkreditierungen und Mitgliedschaften

  • 2012: Akkreditierung bei der CIS und NEASC
  • 2010: Autorisierung für das IB Diploma (IB World School)
  • 2009: IB-PYP-Autorisierung (IB World School)
  • 2008: Mitglied des Council of International Schools (CIS), recognised Cambridge Examinations Centre (IGCSE)
  • 2005: Anerkennung als bayerische „Ersatzschule“ (G1-9), Arbeitsgemeinschaft Internationaler Schulen in Deutschland e.V. (AGIS), New England Association of Schools and Colleges (NEASC).

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Regio A³: Internationale Schulen in A³ , abgerufen am 8. Februar 2016.
  2. Wirtschaftsregion Augsburg: Unsere Leistungen – International School Augsburg , abgerufen am 8. Februar 2016.
  3. Augsburger Allgemeine: Die ISA auf einen Blick , abgerufen am 8. Februar 2016.
  4. B4B Schwaben: Energieeffizientes Heizen in der International School Augsburg , abgerufen am 8. Februar 2016.

Kategorien: Internationale Schule | Schule in Augsburg | Ganztagsschule | Privatschule in Bayern

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/International School Augsburg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.