Initiative Kirche von unten - LinkFang.de





Initiative Kirche von unten


Dieser Artikel erläutert die Initiative Kirche von unten; zu anderen Bedeutungen siehe Kirche von Unten.

Die Initiative Kirche von unten (IKvu; ursprünglich Katholikentag von unten (Kvu), nach Joh 8,23 EU [1]) ist ein ökumenisches Netzwerk von ursprünglich etwa 45 amtskirchen- und gesellschaftskritischen Gruppen und Initiativen. Sie wurde im Jahre 1980 auf Grund von Problemen mit der römisch-katholischen Kirche beim Katholikentag 1978 in Freiburg im Breisgau gegründet.

Wesen und Geschichte

Das Selbstverständnis der Initiative beruht auf der „Perspektive der Basis“. Der „kritische Dialog mit den kirchlichen Institutionen“ ist ihr nach eigenen Angaben ebenso wichtig wie die „konstruktive Auseinandersetzung mit der herrschenden Politik.“ Infolgedessen engagiert sie sich in verschiedenen Projekten zur Reform der Kirchen sowie in der Friedens- und Fairhandelsbewegung. Das Verhältnis der Initiative zur römisch-katholischen Kirche ist gespannt. Beim Ökumenischen Kirchentag 2003 in Berlin erregten ihre ökumenischen Abendmahlsgottesdienste großes Aufsehen und führten zur Suspension der beteiligten römisch-katholischen Priester Gotthold Hasenhüttl und Bernhard Kroll. Seit der Jahrtausendwende begann die Bedeutung der Initiative Kirche von unten stark nachzulassen, auch weil das Zentralkomitee der deutschen Katholiken offener für frühere Tabuthemen wurde und so der Bedarf nach Alternativen zurückging. Mit einherging eine Verringerung der Aktivitäten der Gruppen, von denen einige nur noch auf dem Papier bestehen.

Mitgliedsinitiativen

Weblinks

Einzelnachweis

  1. http://www.ikvu.de/profil/geschichte.html

Kategorien: Römisch-katholische Organisation (Deutschland) | Ökumenische Initiative | Gegründet 1980

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Initiative Kirche von unten (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.